Amateurfunk Interessen Gruppe - AIG

Amateurfunk Interessen Gruppe                 AIG - aktuell  (AIG-Berlin 1)


1.) Name, Ziele und Sitz
                   
Die "Amateurfunk Interessen Gruppe" kurz "AIG", befindet sich in der Bundesrepublik Deutschland. Die Amateurfunk Interessen Gruppe (AIG) in Berlin, ist unabhängig und kein Mitglied in irgendeinem Amateurradio-Club oder Amateurfunk-Verein und arbeitet auch nicht, mit irgendeinem kooperativ an diese Vereine oder Clubs, angeschlossenem Verband zusammen.
                                                   
Die Teilnahme an den Diskussionsabenden der AIG ist kostenlos und die Mitgliedschaft in einem Amateurradio-Club oder einem Amateurradio-Verein ist nicht erforderlich. Die AIG verfolgt keinerlei finanzielle oder politische Interessen und ist offen für alle Funkamateure aus dem In- und Ausland. In der AIG können Frauen und Männer, Behinderte und Jugendliche, gleichgültig welcher Herkunft, Hautfarbe oder Religion und jede am Amateurfunk interessierte Person, an den Gesprächsabenden uneingeschränkt teilnehmen.
                                          
Für Speisen und Getränke gilt die Eigenverantwortlichkeit der Teilnehmer.  Erwünscht sind aber Disziplin und Höflichkeit gegenüber allen Funkamateuren und auf allen Amateurfunkbändern und wir sind im QSL-Austausch immer 100% QSL.
                   
2.) Verpflichtung 
                                            
Die Gesprächsteilnehmer der AIG, pflegen die allgemeine Völkerverständigung im Amateurfunk und die Freundschaften untereinander mit allen Funkamateuren des In- und Auslandes. Die AIG pflegt den Kontakt zu Menschen, die an erster Stelle, die Grundbegriffe des Amateurfunks unterstützen und für den Erhalt des Amateurfunks eintreten.
                             
3.) Zusammenkünfte der AIG 
                                                           
Es soll hier eine Möglichkeit gegeben werden neue Freunde zu finden, aber auch alte Freunde und Bekannte persönlich wieder zutreffen, die unter Umständen aus Amateurradio-Clubs oder Amateurradio-Vereinen ausgetreten sind. Es ist auch möglich, dass damals ausgetretene Mitglieder die Geselligkeit bei den Vereinsabenden, aus vergangenen Zeiten vermissen und jetzt wieder eine Gelegenheit der Begegnung mit anderen Funkamateuren suchen.
                                          
Hier kann man sich einfinden, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren, ohne gleich in einen Verein oder Club eintreten zu müssen und man muss bei uns auch kein Mitglied in irgendeinem Amateurradio-Ortsverband sein.
                        
4.) Sinn und Zweck
                                                 
Die Gespräche in der AIG, konzentrieren sich auf die gegenseitige Weitergabe von Informationen über den Amateurfunk im Allgemeinen, über Amateurfunk-Technik, über Amateurfunk-Aktivitäten und Amateurfunk-Neuheiten, durch den Gedankenaustausch in geselliger Umgebung zwischen den bei den Zusammenkünften anwesenden Funkamateuren.
                                                                     
Selbstverständlich soll auch bei technischen Problemen, die den Amateurfunk betreffen, untereinander durch Fachkompetenz auf Gegenseitigkeit, unterstützend geholfen werden. Die Termine der Versammlungen, können in zwangloser Folge, auf freiwilliger Basis wahrgenommen werden. 
                             
5.) Teilnahme und Gedankenaustausch 
                                                            
Die AIG ist in erster Linie ein Treffpunkt in Berlin, für Diskussionen und gegenseitige Information für Funkamateure aus Berlin und aus der Umgebung Berlins und ein Anziehungspunkt für Menschen, die keine Mitgliedschaft in Amateurradio-Clubs oder Vereinen wollen, oder auch nicht mehr wollen und daher bei uns in der AIG, als nicht organisierte Funkamateure, sich zu einem Glas Bier treffen und in gemütlicher Runde, an Fachgesprächen teilnehmen möchten.
                             
6.) Ausrichtung der AIG
                         
Die Amateurfunk Interessen Gruppe (AIG), ist kein eingetragener Verein (kein e.V.). Wir sind eine Interessen-Gruppe unabhängiger, nicht organisierter Funkamateure. Die AIG führt kein Kassenbuch und hat weder Einnahmen noch Ausgaben. Aufgrund dieser Tatsache, gibt es auch keine Thematisierung von Beitragsanpassungen.
                                                   
Bei uns in der AIG, gibt es keine Geschäftsstelle, keinen Geschäftsführer,  keinen Vorstand,  keinen Kassierer, keinen Sekretär, keine Aufnahme von Mitgliedern,  keinen Mitgliederausweis,  keine Vereinszeitschrift  und  keinen Vermittlungsservice für QSL-Karten.  Aber dafür bezahlt man in der AIG, auch keinen Mitgliedsbeitrag und es gibt keine Kündigung.  In der AIG kann man daher nicht, wie es oft in anderen Amateurradio-Clubs oder Amateurradio-Vereinen üblich ist, wenn mal wieder “Ebbe“ in der Vereinskasse ist, dann einfach an neue und höhere Mitgliedsbeiträge angepasst werden  .  .  .  .  .  !
                                                                                
7.) Zeitschriften und QSL-Service
                                                                            
Eine QSL-Vermittlung kann von jedem Funkamateur in eigener Regie und völlig kostenlos, z.B. über e-QSL.cc abgewickelt werden. Gute Fachzeitschriften erhält man entweder als Jahres-Abo (das Magazin für Funkamateure,  "Funk-Telegramm"  für  22.- EUR p.a.), oder (das Fachjournal der "Funkamateur"), im Zeitschriftenhandel.
                                     
8.) Treffpunkt - Ort und Zeit
  
Treffpunkt am 3. Dienstag im Monat um 19:00 h im Lokal: “Brunnenquelle“ 
Brunnenstraße 134  -   in 13355 Berlin,  am U-Bhf Bernauerstraße (Linie U-8).
                                        

Wie kann man uns erreichen


Der Treffpunkt befindet sich in Berlin-Mitte (Wedding), in der Brunnenstraße 134, am U-Bhf Bernauerstraße und ist im Sommer, sowie auch im Winter (bei Eis und Schnee), mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, aus allen Richtungen Berlins gut erreichbar.
                                                
Man kann mit dem Bus (Linie 247, Nacht-Bus N8), mit der U-Bahn (Linie U-8) und mit der Straßenbahn Linie M10, das Lokal sehr gut und schnell  erreichen  (Fußweg vom U-Bahnhof zur Gaststätte ca. 90 Meter).  Bitte den nördlichen U-Bahnausgang nehmen und dann auf der linken Gehwegseite bis zum Lokal gehen (ca. 2 Min. Fussweg).
 
Gäste sind bei uns immer gern gesehen    
 
Wer mit dem PKW kommen möchte (grüne Plakette erforderlich), findet hier auch eine Menge Parkmöglichkeiten.
 
Wenn Sie Informationen brauchen, oder Fragen zur Amateurfunk Interessen Gruppe – AIG  haben, dann schreiben Sie uns, wir melden uns dann bei Ihnen.   Ansprechpartner in Berlin:  Georg  -  [email protected]
                  
Die Diskussionsabende sind immer am dritten Dienstag im Monat.
  
Termine s.h. unter  "Treffpunkt"
                                                                                         
Willkommen in der Amateurfunk Interessen Gruppe – AIG  (AIG-Berlin 1)
 

Vy 73 von Georg  -  DD6NT  

 

(Quelle: DD6NT, AIG-Berlin 1)

 
Copyright © 2007-2020 by DD6NT
Copyright © 2017-2020 by AIG
 

Home