Counter  

AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
Bremerfunkfreunde 
FUNKER-PORTAL 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.2.2.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.2.2.
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
RigPix-Datenbank  
Heil-Microphones
TX/RX - Hilberling 
JUMA PA 1000 W 
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
GrpBWStO-Daun
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
BW - DL1965WH 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
Erdbeben-Monitor
Vulkan-Ausbrüche 
AK-NOTFUNK.de
KATWARN per SMS 
SOLAR-HAM MAIN 
KPA und KP-Index  
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
SDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
QRZ.PL - Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
ÖVSV.at/Startseite 
USKA.ch/Startseite 
HB9ACC-Antennen  
AGCW-Telegraphie
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
IARU HF-Bandplan 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
Rufzeichenliste-OE 
Rufzeichenliste-DL
DL-Altersstrucktur 
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
SW-Film von 1955 
DARC-HOTEL GmbH
Relais A-Z m. QTH
Funkfrequenzen01
Frequenz-Listen01
                           
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal 
 

Dubus-Magazin  
Das Rothgammel Antennen Buch

Das ARRL-Antennen Book

Mehr Besucher

JUMA PA 1000 W (1KW) PEP

JUMA 1000 W Linear Amplifier für HF + 6m

 

VorderansichtJUMA PA 1000 W - Vorderansicht 
 
  

RückansichtJUMA PA 1000 W - Rückansicht

 

(JUMA PA1000 - Zur vergrößerten Ansicht - Bild anklicken)

Die Übersicht
JUMA PA1000W ist ein ultraleichter Festkörper-1-kW-
Festkörperverstärker mit nur 5,5 kg (12 lbs) für HF-
und 6-Meter-Bänder. Es ist besonders sehr Praktisch
für DXpeditions und ähnliche Reiseveranstaltungen
sowie für die Station. Die JUMA PA1000W verwendet
einen modernen LDMOS-Transistor im HF-Verstärker.
 
Die HF-Anpassung basiert auf einem neuartigen Design, das
eine sehr gute Effizienz bietet. Die Stromversorgung ist mit
der neuesten Hocheffizienztechnologie, ein leichtes Gewicht
Resonanzstromversorgung. Sie können es unendlich im
Standby-Modus lassen, da es nur 6 Watt verbraucht und
nach dem Abkühlen völlig geräuschlos ist. Dies ist auch
besonders praktisch bei der Steuerung der JUMA PA1000
mit der Fernbedienung.

JUMA PA1000W akzeptiert Banddaten von gängigen
Transceivern. Es unterstützt paralleles BCD, serielle
Banddaten und analoge Bandspannung.

JUMA PA1000W ist vollständig gegen zu hohes SWR,
auf Überstrom und Übertemperatur immer geschützt.
Es hält falschen Bandantennen, Unterbrechungen oder
Kurzschlüssen im HF-Ausgang und versehentlichen
Impedanztransienten stand. Der SWR-Schutz basiert
auf der von der Antenne zurückkommenden
HF-Rückleistung.

Wenn das Antennen-SWR zu hoch ist, können Sie weiter
arbeiten, indem Sie die Leistung verringern.

Einfache Benutzeroberfläche
JUMA PA1000W ist einfach zu bedienen. Auf der Vorderseite
befinden sich nur die erforderlichen Drucktasten. Das LCD
zeigt die wesentlichen Informationen an, die LED-Leiste
zeigt die Ausgangsleistung und die Rückleistung an.
OPER, AUTO-Band und Schutz werden durch eigene LEDs
angezeigt. Die Rückseite verfügt über einen Netzanschluss,
einen TRX-Anschluss, einen ANT-Anschluss, einen PTT-Eingang
und Banddateneingänge.
Die Merkmale
- Nennausgangsleistung 1000 W PEP.
- Alle HF-Bänder einschließlich WARC-Bänder und
  6 Meter. 
- Eingangsleistung: Einstellbare Verstärkung für  
  5W ... 25W-Antrieb.
- Netzspannung 230VAC oder eine umschaltbare
  115 / 230VAC-Option.
- LCD-Anzeige für Band, Verstärkung, SWR,
  Spannung, Strom und Temperatur.
- LED-Balkenanzeige für Vorwärts- und
  Rückwärts-HF-Leistung.
- SWR, Überstrom- und Übertemperaturschutz.
- Temperaturgesteuerte Lüfterdrehzahl, nach
  dem Abkühlen völlig geräuschlos.
- Automatische oder manuelle Bandauswahl.
- Banddatenformate: BCD, RS232, C-IV und
  analoge Bandspannung.
- Steuerkabel für Ihren Transceiver auf Anfrage
  erhältlich.
- Tragegriff inklusive  (FOTO am Seitenende).
- Eingebaute 12-V-Netzteiloptionen  (2.5/5 A).
- Remote-Unterstützung mit der kostenlosen
  Windows-Anwendung.
- JUMA COM HUB für gleichzeitige Verwendung
  von PC-Anwendungen verfügbar.
- Impedanz / Anschlüsse:   50 Ohm / 2x SO-239.
- Typ N- und BNC - Anschlüsse auf Anfrage
  erhältlich.
- Kleine Größe: B x H x T - 260 x 135 x 300 mm.
- Abmessungen in Zoll:  (10,28" x 5,32" x 11,81").
- Ultra geringes Gewicht: 5,5 kg (CE).
- CE-Kennzeichnung.
- Zwei Jahre Garantie und ein Jahr MOSFET-Garantie.
Wie kann man bestellen
Der vollständig getestete JUMA PA 1000-Verstärker
kann per E-Mail bestellt werden. Die Vorlaufzeit
beträgt eine Woche. Der Preis beträgt 2. 300. -- € +
Bearbeitungs- und Versandkosten. 100 € extra
für 115 / 230VAC. Der Einbau unterschiedlicher
12V Optionen schlägt dann noch mit etwa  90.-- € 
bis 120.-- € zu Buche, je nach Wunsch mit 2.5 A/
5.0 A . Beim Verkauf in EU-Länder wird eine Mehr-
wertsteuer von 24% hinzugefügt. Der Gesamtpreis
zur Versendung in EU-Länder, beläuft sich dann auf
ca. 3. 200. -- EUR, immer ohne Bearbeitungs- und
Versandkosten.

Die Firma JUMA akzeptiert PayPal und Überweisung.

Die JUMA PA 1000W (1 KW) wurde in Finnland von
OH2NLT und OH7SV entwickelt. Gemessen am
Leistungsumfang dieses Linear-Amplifiers ist der Preis
im Vergleich zu anderen auf dem Markt befindlichen
Linear-Amplifiern absolut gerechtfertigt. Der Linear-
Amplifier - PA 1000W von JUMA®, kann dabei sogar
als relativ günstig angesehen werden. (DD6NT)
 
Zögern Sie nicht JUMA® zu kontaktieren , wenn Sie
Fragen zur PA 1000W haben, senden Sie einfach eine
E-Mail an: ([email protected]).
 
Das Benutzerhandbuch Version 1.60 als PDF-Download
(nur englisch) und das Remote-Handbuch und Windows-
Anwendung können Sie kostenlos herunterladen, auch
Firmware-Updates und Zusätzliche Informationen im
hier folgenden Abschnitt:
Informationen als Download
 •  Benutzerhandbuch v.1.60, Juma 1000 Watt
 •  Tragegriff inklusive  (Foto am Seitenende)
 •  Eingebaute 12-V-Netzteiloptionen  (2.5/5 A)
 •  Netzspannung umschaltbare Option 115/230VAC
 •  Remote-Unterstützung mit Windows-Anwendung
 •  JUMA COM HUB
 •  Siehe die Garantie-Bedingungen
 •  Firmware-Programmierung und Updates
 •  Zusätzliche Informationen 
 •  JUMA PA 1000 auf 60 Meter (5 MHz)* (15W EIRP)

(Copyright © by JUMA® - OH2NLT and OH7SV)

JUMA® - ist eine eingetragene Marke von Juha Niinikoski
OH2NLT, Matti Hohtola OH7SV. Copyright jumaradio.com
Update vom 2020-09-16  Technische Daten können ohne
vorherige Ankündigung geändert werden. Neue Firmware
(v.1.32) veröffentlicht und Benutzerhandbuch aktualisiert
(auf Version 1.60).

Weitere Informationen über die Finnische Firma "JUMA®",
über Forschung, Entwicklung und Herstellung der eigenen
Produkte und deren Anwendung im Amateurfunkbereich,
finden Sie auf der Seite:  "OM - Webseiten",  unter den
betreffenden Call´s der Firmeninhaber von  "JUMA®" -
(OH2NLT - Juha / OH7SV - Matti).

Zurück zur JUMA PA 1000-Seite:    "JUMA® 1000"

 

Abb. - Handgriff am Linear-AmplifierJUMA® PA 1000 W PEP (1KW) Abb. - Handgriff  
 
(Zur Vergrößerung der Abb. - bitte auf das Bild klicken)
 
       ……………          ……………          …………… 
  
Linear-Endstufe im Shack, - in vollem Einsatz auf 20m 
Foto:  OH2NLT - Juha / JUMA-Laboratorien in Finnland
 
JUMA - MessplatzMessplatz bei JUMA in Finnland 
 
Messplatz bei JUMA Messplatz bei JUMA in Finnland 
 
……………………………………………………………………………… 
Achtung: JUMA Piraten Kopien-Warnung / Kopien aus China.
………………………………………………………………………………
 
*) Laut der  Mitteilung Nr. 1699/2016  der BNetzA, ist das
60m Band in Deuschland ab sofort freigegeben. Der Frequenz-
bereich ist 5351,5...5366,5 kHz, gesendet werden darf mit
maximal 2,7 kHz Bandbreite und höchstens 15 W EIRP.
Andere Funkdienste dürfen nicht gestört werden. 
Das bedeutet, dass sich die Benutzung einer Linear-Endstufe 
im 60m-Band, als völlig unangebracht erweist.  

(Copyright © by Nachrichten-Archiv DD6NT)

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Home