Website of DD6NT

                   (FOTO:  Copyright © 2007-2024 by DD6NT)                          

 Member of:   AFM  #0561            -           Member of:    30MDG  #6934
 Member of:   JAIG #0519            -           Member of:    FHC  #1807
 Member of:   EPC  #1950             -           Member of:    SKCC  #13495
 Member of:   DL-QRP-AG # 3719             Echter Holzhammer # 2601
 Member of:   True Blue DXers Club 543  FT8 Digital-Mode-Club # 6065
 Member of:   PRL  #3097             -           BDM:  #4697

>>>>>  Call - Liste der deutschen Funkamateure  <<<<<

   
Flag Counter
Copyright © by Boardhost.com, Inc. All Rights Reserved.  >FLAGGENATLAS<
·

Corona-Impfstoff von Astrazeneca – verboten.

 
Der sogenannte mRNA-Impfstoff Vaxzevria“, der gegen
eine Ansteckung mit dem Corona-Virus, “Covid-19“ helfen
sollte, wurde vom Pharma-Unternehmen “Astrazeneca“
entwickelt und hergestellt. Zwischenzeitlich wurde nun aus
Brüssel, von der EU-Kommission ein Europaweites Verbot
für die Anwendung von Vaxzevria“ von “Astrazeneca“
ausgesprochen, da Astrazeneca schwere Nebenwirkungen
eingesteht.
· 
Weitere Informationen unter folgendem  - Link
 
·

Bild: Auch 2024 wieder Treffpunkt Kassel - 27.04.2024

 (Foto: Copyright © 2023/24 by DARC e.V. - Baunatal)
·
Neueröffnung des Rundfunk-Museums in 93413 Cham

· 

Neues vom DARC QSL-BÜRO aus Baunatal

Veröffentlicht am 27.08.2023 - 06.23 h - Von DD6NT
· 
Der bisherige Leiter des QSL-Büros Dietmar Austermühl, DL1ZAX,
ist Ende Juli 2023 in den Ruhestand getreten. Der neue Leiter des
DARC QSL-Büros ist Torsten Lindloff, DL2ZBR, der auch im Juli
neuer Geschäftsführer der DARC QSL GmbH geworden ist. Dabei
löste er den ex-Geschäftsführer und ex-DK7JH - Jens Hergert ab.
·
Die Redaktion der "Website of DD6NT", wünscht Dietmar einen
wohlverdienten Ruhestand und noch viele schöne QSO´s. Vielen
Dank, Dietmar für die jahrzehntelange gute und solide Arbeit in
der DARC QSL-Vermittlung zum Wohlwollen aller Funkamateure.
·
Dietmar Austermühl, DL1ZAX, hat in den über 40 Jahren seiner
Mitgliedschaft im DARC und in jahrzehntelanger unermüdlicher
Arbeit und seinem hervorragenden Knowhow in der QSL-Karten-
Vermittlung das QSL-Büro des DARC, zu dem gemacht, was die
DARC QSL-GmbH heute ist. - Man sollte daher in diesem Jahr,
Dietmar Austermühl, den "Rudolf-Horkheimer-Preis - 2023"
verleihen, als eine Würdigung und Erinnerung an einen Amateur-
funkpionier, im unermüdlichen Dienst der QSL-Vermittlung.

(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)

·

Neues vom VFDB e.V.

Veröffentlicht am 05.09.2023 - 05:43 h - Vom VFDB e.V.  
·
Wenn Funkamateure, (unter 27 Jahren), dem VFDB e.V. beitreten
möchten, können sie sofort die Mitgliedschaft kostenlos erwerben.

>> Link zum VFDB e.V. <<

·
(Copyright © 2023 by VFDB e.V.)
·
·
·  
·
Jetzt wieder neu "online" von OE3SOB
FUNKNEWS.at - Das OE-Nachrichenportal

Online Nachrichten aus Österreich jetzt wieder online mit
Nachrichten vom Amateurfunk aus der Welt des Funks.
Funknews.at ist leider nur noch im Archivmodus
(Copyright © 2024 by OE3SOB) >>> Link <<<
·

eXXpress.at - Magazin für Selberdenker!

·
Neuer TV-Sender aus Linz/Österreich - Online oder Sat
Infos und Empfang über Sat oder Online: https://auf1.tv
AUF1.TV - Sendet: Von 06:00-08.00 und 20.00-22.00 h
Sender wird von allen Seiten als "rechts" beschimpft.
·
Plötzlich und unerwartet sterben viele Prominente in
jungem Alter um die 30 Jahre etwa, aus unerklärlichen
Gründen. Das ist sehr auffällig. >>> Link <<<
·

Bild: Die scheue Widschweinlöwin von Kleinmachnow

Ein Löwe mit einem Wildschweinkopf: Die Psyche hat
Anwohner in Berlin offenbar ausgetrickst (Symbolbild,
KI generiert). Copyright © 2023 by IMAGO/Marc John
·
Die Polizei in Berlin ist wieder auf der Jagd nach einer
Raubkatze, - diesmal war es aber ein Plüschtier!

(Foto: Copyright © 2023 by exxpress.at)

·

Bild: Symbolfoto - Olaf Scholz jetzt als Käpt’n-Iglo®

(Foto: Copyright © 2023 by Frosta/Iglo•Langnesias.de)

>>>>> Link <<<<<

·

Die Ham-Radio 2024 findet von 28.06. - 30.06.2024 statt.

(Bild: Copyright © 2023 by messe-friedrichshafen.de)
·
·
Bild: Ignaz Bearth • Ungarn als Auswanderungsland
Copyright © 2023 by Ignaz Bearth / im Exil in Ungarn
Und das alles sollen wir noch von unserem Geld
bezahlen, dass wir auch nicht haben. (DD6NT)
·
·
Bild: Symbolfoto - der Pizza Habeck einfach nix drauf
- Neue Pizza-Rezeptur von Dr. Oetker jetzt im Handel -

Foto: Copyright © 2023 DEBESTE [email protected]

·

Bild: Symbolfoto Robert Habeck, Bündnis´90 (Grüne)

Copyright © 2023 by twitter.com/Facebook.com

Anmerkung von DD6NT:

Dann verzichten Sie doch am Besten auf Ihr Gehalt als
Wirtschaftsminister und Vizekanzler und treten zurück.
Wie wollen Sie denn das Energie- und Gas-Fiasko lösen,
wenn Sie nicht einmal wissen, was Sie mit Deutschland
anfangen sollen. Wer wählt denn überhaupt solch einen
Politiker, wenn er noch dazu solche Aussagen von sich
gibt. Wer diese Partei gewählt hat, muss sich m.E. ganz
schnell 5x impfen lassen, gegen die eigene Dummheit.
Aber bestimmt merken es solche Leute erst, wenn sie
ihr eigenes Smartphone nicht mehr aufladen können.

(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)

·

Starlink-Satelliten:

270 Satelliten in zwei Monaten verglüht

Veröffentlicht am 20.09.2023 - Erstellt von Eurao/HF-Referat/DF5JL
·
Bild: Symbolfoto - Starlink-Satelliten in niedrigem Orbit
· 

(Foto: Copyright © 2023 by Eurao)

SpaceX hat seit Mai eine Menge an Satelliten verloren.

Es gibt Tage, da verglühen 20 und mehr. Die Gründe dafür
seien unbekannt, so Golem.de. Ein möglicher Grund könnten
elektrisch geladene Wasserstoff- und Heliumatome sein, die
bei den heftigen Sonnenstürmen der letzten Monate auftraten
und die die Bordelektronik der Satelliten beschädigt haben
könnten. DARC-HF-Referent und Weltraumwetterbeobachter
Tom Kamp, DF5JL: "Es gibt noch einen weiteren möglichen
Faktor... ."

"Der Orbit der Starlink-Satelliten ist bewusst sehr
niedrig gewählt worden, um mögliche Kollisionen zu
vermeiden. Das macht sie empfindlich gegenüber
Sonnenstürmen. Bereits Anfang Februar 2022 kam
es nach dem Aussetzen von 49 Starlink-Satelliten zu
entsprechenden Problemen, bei denen am Ende ein
Großteil der Satelliten in der Erdatmosphäre
verglühte. Als Ursache nannte SpaceX explizit einen
geomagnetischen Sturm."
·
Bei einem Ausbruch in der Sonnenfleckenregion AR2936
Ende Januar war es zu einem Massenausstoß, einem
sogenannten CME (Coronal Mass Ejection), gekommen.
Zwei Tage vor dem Start traf diese Teilchenwolke das
Magnetfeld der Erde. Zunächst löste dies keine
sonderlichen geomagnetischen Störungen aus. Als die
Erde jedoch den Sog des CME durchlief, entwickelten
sich geomagnetische Stürme.
·
Tom Kamp, DF5JL: "Davon wurden die Starlink-
Satelliten erfasst. Laut SpaceX stellten die GPS-
Geräte an Bord fest, dass der atmosphärische
Luftwiderstand um bis zu 50 Prozent höher als
bei früheren Starts war. Am Ende führte dies
dazu, dass 40 von 49 Satelliten verglühten."

(Copyright © 2023 by Grafik: SpaceX Illustration)

·

DARC e.V. - Wechsel in der Geschäftsführung

Veröffentlicht am 02.02.2023 - DARC e.V. / Vorstand
· 
Jens Hergert, Geschäftsführer des Deutschen Amateur-
Radio-Club e.V., hat den Verein Anfang Februar 2023
auf eigenen Wunsch verlassen.
·
Nach 15 erfolgreichen Jahren will Herr Hergert sich neuen
beruflichen Herausforderungen stellen. Um einen reibungs-
losen Übergang zu gestalten, wird der DARC-Vorstand nun
bis auf Weiteres die Geschäftsführung des Vereins und
dessen Gesellschaften allein übernehmen.
·
„Jens Hergert hat in den vergangenen Jahren mit großer
Einsatzbereitschaft und taktischem Geschick den DARC
mit seinen Gesellschaften vorangebracht und so manche
schwierige Situation hervorragend gemeistert. Sein
Ausscheiden aus unserem Verband bedauere ich sehr,
besonders auch für die vielen ehrenamtlichen
Funktionäre im Verein", sagt Christian Entsfellner,
DL3MBG, Vorsitzender des DARC e.V.
·
Wir danken Herrn Hergert für seine Arbeit und sein
Engagement für den DARC e.V. und wünschen ihm für
seine persönliche und berufliche Zukunft alles Gute.
·
(Copyright © 2023 by DARC e.V. / Website)
·
"QSLonline" - meint dazu: >>>>> Link <<<<<
·
>>>> Was ist los mit dem DARC - QSLonline <<<<
·
>Bitte geben Sie auf der Seite Ihr Rufzeichen ein<.
·
(Copyright © 2023 by QSLonline/Horst, DM2FDO)
·
Anmerkung von DD6NT:
Nach Munkeleien im Netz und einigen Nachrichtenmeldungen
verschiedener Pressestimmen, soll wohl die derzeitige DARC
PR-Frau und stellvertretende Geschäftsführerin des Vereins,
Stephanie Heine, DO7PR als Nachfolgerin gehandelt werden.
Wie man auf der Website des DARC lesen kann, wird hier die
Stelle eines PR-Assistenten ausgeschrieben. >>> Link <<<
·
(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
Baerbock - ojemini: >>>>> Link <<<<<
·
Bund sitzt auf Covid-19-Impfstoff für "126 Jahre".
·

The Bill and Melinda Gates Foundation.

>>> Link <<< zur Spendensuche.

(z.B. an das Magazin-Spiegel gezahlt)

Zusage der Spenden: >>> Link <<<
·
·
Wie aus m.E. unzuverlässiger Quelle verlautet . . . !

Berlin führt jetzt per Gesetz eine neue Maßeinheit ein.

"Grund ist eine immer mehr zunehmende Ahnungslosigkeit
unter den Politikern in der Bundesregierung Deutschland.
Nach der neuesten Messmethode für die Ahnungslosigkeit,
wird jetzt als Maßeinheit ab sofort in Habeck gemessen:
Das bedeutet, dass nun 1 Habeck = 2 Baerbock, oder
auch = 3 Lang sind. Wenn eine Null zwischen der Zahl
gebraucht wird, setzt man dafür dann einen Scholz ein
für eine Null, wenn zwei Nullen (00) benötigt werden
dann ist das 1 Lauterbach als doppelte Null".
·
(Quelle: Konfuzius der Dritte)
·

Jetzt neue Partei in Berlin gegründet

Veröffentlicht am 18.03.2023 - von Klaus Kelle 
Bild: Erster Bundesparteitag von Bündnis Deutschland
·
Foto: (Copyright © 2023 by Bündnis Deutschland)
·
BERLIN - In der Hauptstadt hat sich gestern die neue
bürgerlich-konservative Partei "Bündnis Deutschland"
mit ihrem ersten Bundesparteitag am 18.03.2023 vor-
gestellt. An der Spitze beeindruckende Führungsleute wie
Bernd Lucke, Joachim Starbatty, Hans-Olaf Henkel,
dann Frauke Petry und Ulrike Trebesius, die die
junge Partei locker in die Parlamente führten.
·
Weitere Informationen: >>> Link <<<
·
(Copyright © 2023 by theGermanz.de)
·

Was ist mit Karl Lauterbachs Lebenslauf?

Gesundheitsminister Karl Lauterbach (60, SPD) sieht
sich unangenehmen Fragen zu seinem Lebenslauf
ausgesetzt.
·
Professor Karl Lauterbach (60, SPD) gründete einst das
Institut für Gesundheitsökonomie, Medizin und Gesellschaft
an der Universität zu Köln, war außerdem Gastdozent an
der Harvard Universität (USA). Dieser Expertenstatus half
ihm auf dem Weg ins Bundesgesundheitsministerium.
·
Doch nun zieht ein Bewerbungsverfahren aus den
90er-Jahren unangenehme Schlagzeilen für
Karl Lauterbach nach sich. Die WELT am SONNTAG
(gehört wie BILD zu Axel Springer) hat
Lauterbachs dort vorgelegten Lebenslauf überprüft.
Seine Bewerbung, schreibt das Blatt, „lässt sich mit
seiner tatsächlichen Laufbahn nicht in Einklang
bringen".
·
Weitere Informationen finden Sie hier: > Link <
·
Überprüfung der Gesundheit bei älteren Autofahrern?
Es gibt aber auch Leute, die wohl noch an einer anderen
Krankheit leiden müssen, denn diese Menschen reden
von einer vollständigen Immunisierung nach der zweiten
Corona-Impfung. Dazu fällt mir nichts anderes mehr ein:
"Oh Herr, - lass es Hirn regnen - Alleluja".
·
Vielleicht sollte man statt einer Überprüfung der Gesundheit
bei älteren Autofahrern, besser einige Bundestagsabgeordnete
mal auf ihren Geisteszustand überprüfen lassen. Eine
Begründung dafür findet man bei den Fehlplanungen vieler
durchgeführter Projekte, aber leider auch bei sehr vielen
Planungen (Autobahnmaut) bei denen Millionen und
Abermillionen Euro in den Sand gesetzt wurden.
(Einkauf von Masken und Impfdosen).
·
Besser wäre m.E. eine "Zwangsimpfung nur
für Politiker", gegen "Dummheit" sinnvoll.
·
Alle Menschen besitzen ein Gehirn, - nur einige haben
die Bedienungsanleitung verloren. (© Dieter Nur)
·

Information zur FFP2-Maske ab 02.02.2023

Ab dem 02.02.2023 brauchen Sie auch in Deutschland
keine FFP2-Maske mehr, sowohl im ÖPNV als auch im
Reisefernverkehr der Deutschen Bahn. >>>Link<<<
Warum man aber in Deutschland für die Änderung an
einer Verordnung immer ein Datum einsetzen muss,
ist in höchstem Maße unverständlich. Eine Erklärung
dafür kann man nur damit begründen, dass überall in
ganz Deutschland bis zum Mittwoch, den 01.02.2023,
bis um 23.59 h noch überall Coronaviren vorhanden
sind. Eine Minute später, ab 00.00 h am 02.02.2023
haben dann alle Coronaviren Deutschland verlassen
und man benötigt die Masken nicht mehr. Man hätte
aber auch vermelden können, dass die Änderungen
an der Maskenverordnung wie schon zu früherer Zeit
einmal in Deutschland geschehen, mit dem Satz aus
der ehemaligen Deutschen Geschichte, der ja jedem
bekannt ist: "Das gilt ab soft, also unverzüglich"!
Viel einfacher und besser hätte durchführen können.
Nach meinen eigenen Beobachtungen in den Bussen
und Bahnen der öffentlichen Verkehrsmittel, fahren
schon jetzt weit über 50% der Fahrgäste ohne eine
angelegte Gesichtsmaske. Lautsprecher-Durchsagen
auf den Bahnsteigen mit der Aufforderung, die FFP2-
Masken anzulegen, prallen an vielen Fahrgästen nur
ab und gehen bei den meisten Leuten nur in ein Ohr
rein und zum Anderen wieder raus, ohne jedoch dem
gehörten Folge zu leisten. Man kann den Fahrgästen
ansehen, dass niemand mehr Lust hat sich ständig
neuen Weisungen zu fügen und sich zu unterwerfen
oder das Gefühl sich ständig anderen unter ordnen
zu müssen. Die Geduld der Menschen ist am Ende.
Die aktuellste Meldung vom ÖPNV in Berlin
In Berlin ist es ab dem 16.01.2023 wieder möglich
in den Linien-Bussen der Berliner Verkehrsbetriebe
die Fahrtausweise mit Bargeld zu bezahlen. Dieses
war seit 2020 nicht mehr möglich.
·
(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·

Sahra Wagenknecht:

"Ukraine will die Nato in diesen Krieg hineinziehen“
·
Copyright © 2023 by Kölner Stadt-Anzeiger >>Link<<
·

Die Ukraine will jetzt auch Ufos haben

Wie aus unzuverlässiger Quelle verlautet hat Selenskyj jetzt
Verbindungen zu außerirdischen Wesen aufgenommen.
Selenskyj fragte den Alien ob er auch Ufos liefern könne.
Darauf antwortete der Alien: "Kein Problem, wenn Deutschland
bezahlt". (DD6NT)
·
·
Meldung von "DHL" an Ukraine:
"Die Waffen sind geliefert und wurden beim Nachbarn
abgegeben."
(Quelle: Blickwinkel)
·

Visum für Erdbebengeschädigte

Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) schrieb auf
Twitter: "Es geht um Hilfe in der Not. Wir wollen ermöglichen,
dass türkische oder syrische Familien in Deutschland enge
Verwandte aus der Katastrophenregion unbürokratisch zu sich
holen können." Dies solle mit regulären Visa geschehen, die
schnell erteilt würden und dann für drei Monate gültig sein
sollten.
·
(Copyright © 2023 by Münchener Merkur)
·

Die Bedingungen für ein Besuchsvisum

Wie das Auswärtige Amt betont, können Erdbebenopfer, die
für die nächsten Monate (insgesamt bis zu 90 Tage) bei
Angehörigen in Deutschland unterkommen wollen, ein
sogenanntes Besuchsvisum beantragen. Dafür müssten
vorliegen: die Bedingungen des geplanten Aufenthalts (etwa
in Form einer Einladung), der Nachweis über die nötigen
finanziellen Mittel für die Reise (Flugticket, Verpflichtungs-
erklärung des Einladenden oder Nachweise über Bank-
guthaben des Reisenden). Außerdem der Nachweis über
eine Reisekrankenversicherung. Die Antragsteller müssten
zudem ihre Absicht erklären, vor Ablauf der Gültigkeitsdauer
des Visums den Schengenraum wieder zu verlassen.
·
(Copyright © 2023 by Stuttgarter Zeitung)
·
Anmerkung: Das kann man nun glauben oder nicht und was
will man unternehmen, wenn die Erdbebengeschädigten nach
90 Tagen nicht mehr ausreisen wollen? Es ist doch wohl eine
Tatsache, dass mehrere Hunderttausend Menschen in Ihrer
Heimat jetzt obdachlos sind, weil die Häuser und Wohnungen
durch das Erdbeben zerstört wurden. (DD6NT)
·


In Deutschland gibt es knapp 61.400 Funkamateure,
davon betreiben weit mehr als 50%, dieses schöne
Hobby in ihrer Freizeit als "nicht-organisierte Funk-
amateure" (ohne Mitgliedschaft in einem Club oder
Verein). Im Mai 2022, waren 29.208 Rufzeichen-
inhaber, oder 47,6% der Funkamateure Mitglied im
DARC. Die Mehrheit aller deutschen Funkamateure,
52,4%, sind also nicht mehr Mitglied im DARC e.V.
Allein im Jahr 2021 gab es 866 Austritte.
·
Wenn Sie andere Zahlen haben liegt das daran, dass der
DARC auch seine Mitglieder zählt, die gar keine Lizenz
besitzen, also keine Funkamateure sind.
Des Weiteren hatte der DARC noch bis vor Kurzem ´
über 1.000 Ortsverbände in seinen 24 Distrikten.
Diese Zahl ist laut der Titelseite "darc.de", aber
zwischenzeitlich leider auf derzeit nur noch 960
Ortsverbände (Minus ca. 4%) gesunken. Man muss
auch kein großer Mathematiker sein, um eine
Prognose aufgrund dieser Zahlen abzugeben. Von
einer Stagnation oder vorübergehender Flaute kann
man hier nicht mehr sprechen, sonst wären ja alle
Zahlen gleich geblieben, was leider nicht der Fall ist.
Wenn wir alles addieren: Zur HamRadio 2022 waren
es nur 6.400 Besucher, 4% = 40 Ortsverbände
weniger und 866 = 2,96% Mitglieder-Austritte aus
dem DARC. Das sind keine positiven Anzeichen für
den Amateurfunkdienst in der Zukunft. Wenn auf
den Amateurfunk-Messen schon die Händler
weg bleiben, dann werden auch immer mehr
Besucher nicht mehr kommen.
·
Auf der HamRadio 2022, fehlten neben: Difona, Flex-
radio, Funkamateur, Kenwood, UKW Berichte, der
Holländer Veenstra und auch der englische Händler
Waters and Stanton, Wimo und last but not least
glänzte sogar die Firma Yaesu, auf der HamRadio
in diesem Jahr mit Abwesenheit. Daher ist es um so
mehr für mich völlig unverständlich und nicht nach-
vollziehbar, wenn die Messe-Gesellschaft von der
HamRadio 2022, in Friedrichshafen herumposaunt,
dass alle Erwartungen damit absolut übertroffen
wurden. Es sind ja nur um die 6.400 Besucher, in
diesem Jahr, zur 45. HamRadio an den Bodensee
gekommen und das sagt eigentlich schon alles.
·
Es war in diesem Jahr schon sehr übersichtlich in der
Halle 1. Der von allen erwartete Besucheransturm
blieb an den drei Tagen aus. In den Hotels in und um
Friedrichshafen, waren an den Messetagen noch viele
Zimmer zu bekommen. Selbst in Seemoos, Fischbach,
Langwasser und sogar auch in Tettnang waren noch
eine Menge Zimmer unbelegt, die schon an den Türen
der Hotels, mit grünen Schildchen und der Aufschrift
"Zimmer Frei" angepriesen wurden.
.
Zur Seite: Mitgliedschaft - Ja oder Nein? >Link<
(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)

Unzufriedenheit vieler DARC-Mitglieder

Wegen großer Unzufriedenheit sind ja wie schon
berichtet wurde allein im vergangenem Jahr 2021,
866 DARC-Mitglieder aus dem Verein ausgetreten.
Wie erst kürzlich bekannt wurde hat auch der OVV,
Ortsverbandsvorsitzende von Q13, DL8LR - Frank,
wegen fortwährender Streitigkeiten im Distrikt
Saar, die goldene Ehrennadel des DARC, sowie die
Distriktsehrennadel des DARC-Distrikts "Q" Saar
zurück gegeben. Ein weiteres Stück verbrannte
Erde im Saarland, bei der ein ehemals sehr für den
DARC und den Amateurfunk engagierter Funk-
amateur endgültig vergrätzt wurde. Wie vom
FT 08/2022, dem Funktelegramm in der August-
ausgabe gemeldet wurde.
·
Bitte lesen Sie auch (weiter oben) den Artikel:
DARC e.V.

Wechsel in der Geschäftsführung

Veröffentlicht am 02.02.2023 - DARC e.V. / Vorstand
· 
Jens Hergert, Geschäftsführer des Deutschen Amateur-
Radio-Club e.V., hat den Verein Anfang Februar 2023
auf eigenen Wunsch verlassen. (Quelle: DARC-Website)
·
·
"Das Wort zum Sonntag" von Ursula von der Leyen.
· 
HamRadio 2023 / Friedrichshafen vom: 23.-25. Juni
·
Eine interessante Informationsseite aus Österreich:
A.R.E.N.A. - Notfunk-Netzwerk Österreich > Link <
Die Statuten des ÖVSV - Dachverband / A-2351 Wr. Neudorf
Industriezentrum - Österreichischer Versuchssenderverband
Die Österreichische CW Group - > LINK <

160m OE-Aktivitätsrunde Neu alle 2 Wochen

Von der Clubstation-AMRS = OE3XRC = 1882 kHz = 19:30 h
jetzt ab 14. Februar 2022, alle 2 Wochen aus dem Waldviertel
·
Das ÖVSV - Amateurfunkjournal hier lesen als Download
·
·
Aus unserem Nachbarland, Österreich wird landesweit
von großen Anti-Corona-Demonstrationen mehrerer
Tausend Menschen als "Spaziergänger" aus Bregenz,
Graz, Linz, Salzburg und Wien berichtet. >>>Link<<<

Österreich setzt ab sofort die Impfpflicht aus.

·
"Auch in Deutschland keine Impfpflicht" mehr, außer
die Beschäftigten in Krankenhäusern und Pflegedienst-
beschäftigte in anderen Pflegeeinrichtungen. Es gibt
aber wie in den Pressemedien verbreitet wird, auch
noch eine große Menge Pflegedienstbeschäftigte, die
bisher noch nicht einmal das erste Mal geimpft sind.
(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
>>>> Gesetzentwurf abgelehnt <<<<
"Impfpflicht scheitert im Bundestag"!
am 07.04.2022 - 12:47 Uhr | Von BK/epd
Wahlergebnis: 296 - Ja- / 378 - Nein - Stimmen
·
Impfungstoff selbst nach der 4. Impfung - unwirksam.
·
Lebensversicherung zahlt nicht, bei Corona-Tod - >LiNK<
·
·
Außer Kontrolle - 1.000 mal gefährlicher als die bisher
bekannten konventionellen Impfstoffe in aller Welt.
mRNA-Impfstoffe: Die katastrophalen Folgen werden
jetzt immer sichtbarer. >>>> Link <<<<
Veröffentlicht am 27.04.2022 - 06:15 h / Andreas Zimmermann
·
Auch die Berliner Feuerwehr, glaubt nicht an Zufälle
·

Neues Impfzentrum jetzt in Berlin eröffnet

Ende April - 2022, wurde kürzlich ein neues Impfzentrum
in Berlin-Wedding eröffnet. Das neue Impfzentrum wurde
im Einkaufszentrum-Gesundbrunnen, im ersten Stockwerk
eingerichtet. Das Impfzentrum ist sowohl vom U-Bahnhof,
vom S-Bahnhof, vom Fernbahnhof und mit der Autobus-
Linie 247, tagsüber zu erreichen. Man braucht hier keine
Voranmeldung und jeder kann sich hier Impfen lassen.
Es gibt hier, wie ich mich selbst überzeugen konnte keine
Wartezeiten, da ich keine impfwilligen Menschen vor dem
Eingang erkennen konnte, es waren nur leere Stühle zu
sehen. >>>>> Link <<<<<
·
Impfzentrum Berlin-Wedding im Gesundbrunnen Center
13357 Berlin-Wedding - Badstr. 4 - Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr. : 9.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Sonnabend: 9.30 - 13.00 und 14.00 - 18.00 Uhr
Das Impfzentrum wurde zwischenzeitlich geschlossen!
·
Das gerade neueröffnete Impfzentrum Bahnhof-Wedding,
im Gesundbrunnen-Center ist wohl z.Z. "vorübergehend"
wieder geschossen worden. Am Eingang steht ein Schild
mit der Aufschrift "HEUTE GESCHLOSSEN" . Für Termine
zur Impfung, melden Sie sich bitte im Testzentrum hier
im Center an. Dieses Schild steht bereits seit mehreren
Tagen (Mitte / Ende Mai) dort unverändert im Eingang,
hinter der Absperrung, vor dem Impfzentrum.
·
Nach Informationen einer Mitarbeiterin des Testzentrums
im Gesundbrunnen-Center, musste man das Impfzentrum
wohl aus Mangel an medizinischem Fachpersonal vorüber-
gehend schließen (Nun wohl als Folge der beschlossenen
Corona-Zwangsimpfung für medizinisches Fachpersonal).
Den Zeitpunkt einer Wiedereröffnung des Impfzentrums
konnte (oder wollte) man mir leider nicht nennen.
.
Zwischenzeitlich habe ich die Information erhalten, dass
man das Impfzentrum ab sofort nur noch am Freitag und
Sonnabend für die Bevölkerung öffnen will. Wegen einer
derzeitigen geringen Nachfrage nach Corona-Impfungen
in der Bevölkerung, wurden die Öffnungszeiten reduziert.
Die Situation wird auf aktuelle Veränderungen und auch
auf eventuell entstehenden Mehrbedarf ständig weiterhin
beobachtet. (23.06.2022)
·
Öffnungszeiten: Fr. & Sa.: 9.30-13.00 h / 14.00-18.00 h.
Mittagspause: Fr. und Sa: 13.00 bis 14.00 h geschlossen
·
(Copyright © 04-06/2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
Zwischenzeitlich wurde das Impfzentrum geschlossen und
die Einrichtung entfernt. Die Bauarbeiter sind jetzt damit
beschäftigt, die Fläche für einen Neumieter umzubauen.


(Copyright © Febr. 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
Ein kleiner Tipp - für Spaziergänger!
Leute, - wenn ihr einen "Spaziergang" macht, nehmt euch
Taucherbrillen, Schwimmbrillen bzw. andere Schutzbrillen
aus dem Baumarkt mit. Da können sie sich ihr Pfefferspray
dann sonst wo hinstecken. (DD6NT)
·
Amateurfunk-Relais mit QRG, QTH und Frequenzen

Call - Liste der deutschen Funkamateure


QSL-ONLINE - Amateurfunk auf den Punkt gebracht
Das deutschsprachige Amateurfunkportal aus Berlin
Freigabe der Installation packages für WSJT-X.
Die Software ist inkompatibel mit älteren Versionen!
>Der neue Klon für FT8-WSJT-X. von SQ9FVE<
>>> https://sourceforge.net/projects/wsjt-z/ <<<
Deutsches Benutzerhandbuch WSJT-X 2.5.X. v. 27.09.21
Die Entstehung des Rothammel Antennen Buchs
·

Eintrittspreise: 46. HamRadio / Bodensee

Veröffentlicht am 20.05.2023 - 13:25 UHR /DD6NT
>>>>> HamRadio 2024 - 28.-30.06.2023 <<<<<

·

Die Ham-Radio 2024 findet von 28.06. - 30.06.2024 statt.

(Bild: Copyright © 2023 by messe-friedrichshafen.de)
·
·
Die Vorbereitungen für die HamRadio sind am Bodensee
bereits in vollem Gange. >>> Link <<<
Auf Wiedersehen in Friedrichshafen am 28. Juni 2024
>Das Ausstellerverzeichnis kann eingesehen werden<
·
1-Tageskarte Online 11.-- € (mit Rentenausweis)
Übrigens, auch als Nicht-DARC-Mitglied bekommt man
als Schüler, Student und Rentner (mit entsprechendem
Nachweis) über die Webseite der Messe Friedrichshafen
den selben Rabatt! Dort gibt es auch eine ermässigte
1-Tages-Karte für 11 € (statt 13 ), die es über den
DARC nicht gibt.

(Copyright © 2023 by Funktelegramm.de)

·

Zu Besuch auf der 45. HamRadio 2022 am Bodensee
·
Leider nur ca. 6. 400 Messe-Besucher in Friedrichshafen.
Die 45. HamRadio 2022, verzeichnete einen erheblichen
Besucherrückgang im Vergleich zur letzten HamRadio.
(Neueste Zahlen aus Funktelegramm 09/2022, Seite 3)

(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
Zum neuen Notfunkkonzept des DARC -
ein Wolkenkuckucksheim - meint DL4NO:
Bitte lesen Sie den folgenden Link:

>>>>> Link <<<<<

Im Gegensatz Vorschläge von DL4NO dazu:

https://www.dl4no.de/beispiel/konzeptf.htm

----------------------------------------------------------------
Impfkampagne mit Uschi Glas - Faktenscheck im Stern
Mit Reisebericht einer "Corona-Urlaubsreise" v. DD6NT
………………………………………………………………………………
Das "neue Layla-Lied" jetzt für den ZDF-Fernsehgarten
·······················································································

Merkblatt für alle Empfänger und Betreuer.

Informationen zum "mRNA-Coktail" BioNTech - Pfizer
mit einer Aufstellung über die Inhaltsstoffe der Spritze
>>>>> LINK <<<<<
·······················································································
Portugalurlaubsreise - 2x geimpft - 14 Tage Quarantäne

> Kochsalzlösung statt BioNTech gespritzt <

(Quelle: ndr.de - LINK)
·
"Impf-Todesfälle" - nach "Gen-Therapie" mit "mRNA-Coktails"
·
Weitere große Impfzentren werden in Berlin geschlossen.
Betroffen von dieser Maßnahme sind bis Ende August 2021
drei weitere große Impfzentren in dieser Stadt.
Grund ist wohl der große Mangel an Impfwilligen.
·
. . . Da es wohl zeitweise auch an Impfstoff mangelt,
wurden hier in Berlin bereits zwei große Impfzentren
(Impfzentrum Berlin-Treptow/Centrum Messe-Berlin)
vorerst schon mal, wohl vorübergehend geschlossen?
Das hört sich auf den ersten Eindruck als nicht viel an,
wenn man aber weis, dass insgesamt nur sechs große
Impfzentren in Berlin eingerichtet wurden, sind jetzt
davon 33,33 % geschlossen worden, auch wegen der
zu hohen Kosten. Es bleiben daher für ganz Berlin nur
noch vier Impfzentren geöffnet. Es sind die folgenden
Standorte: Flughafen Tegel, Erika-Heß-Eisstadion in
Wedding (Mitte), Velodrom in Prenzlauer Berg und im
Flughafen Tempelhof (Hanger 4), sind im Moment
noch geöffnet. (Werden alle außer Flughafen-Tegel,
geschlossen bis 31.08.21)
·
Ab der letzten Aprilwoche wird wegen Impfstoffmangel,
mit großer Wahrscheinlichkeit auch das im Hanger Nr 4,
befindliche Impfzentrum auf dem Gelände des Flughafen
Tempelhof, wohl im Juli 2021 geschlossen werden.
·
(Copyright © 2021 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
Nun schließt heute (am 19.08.2021) auch das Velodrom
in Pankow und am 31.08.2021 das Erika-Heß-Eisstadion
in Berlin-Wedding und eine erneute Schließung (nach
kurzzeitiger Wiedereröffnung) das Impfzentrum Treptow
auch am 31.08.2021.
·
Geöffnet bleiben sollen dann nur das Impfzentrum auf
dem Flughafen-Tegel und das wiedereröffnete Centrum
Messe-Berlin.
·
(Quelle: Stand 19.08.2021 - Tele-Text/rbb.de)
·
Das bedeutet, dass bisher 66,66 % der Impfzentren in
Berlin geschlossen wurden oder sind. Die Frage die bei
diesem Vorgehen auftaucht ist wohl die, ob nicht Pläne
für weitere Schließungen schon in der Schublade in den
Ämtern liegen.
·
Zu einer Verschärfung der Situation kommt zu der allge-
meinen Impfmüdigkeit in der Bevölkerung noch die Tat-
sache, dass dadurch ein Stau beim Impfstoffverbrauch
in den Impfzentren und natürlich den entsprechenden
Arztpraxen entsteht. Ein viel schlimmeres Problem ist
das Verfalldatum der Impfdosen, denn nach Jahresende
ist eine weitere Verwendung dieser bis jetzt von der EU
eingekauften Impfstoffe nicht mehr möglich, denn das
Haltbarkeitsdatum ist bereits der "31.12.2021". Nach
diesem Datum ist es auch nicht mehr möglich den nicht
mehr benötigten Impfstoff in Länder der "Dritten-Welt"
zu exportieren, sondern der Sondermüll-Entsorgung für
Medizinische Abfälle zu übergeben.
·
Nach anfänglich großer Warteschlangen, Impfwilliger
vor den Arztpraxen, haben viele Hausärzte in Erwartung
eines größeren Geldsegens, dann auch große Mengen
Impfstoff geordert. Da nun aber bei den Patienten die
Impfbegeisterung in Impfverweigerung umgeschlagen
ist, liegen jetzt die Impfdosen bei den Hausärzten als
teure Ladenhüter in den Kühlschränken und warten auf
das herannahende Verfalldatum zum Ende des Jahres.
·
Wegen zwischenzeitlich kurz aufgetretenem Impfstoff-
mangel wurden in der Vergangenheit vielfach Kreuz-
impfungen durchgeführt. Zum zweiten Impfungstermin
wurde dann ein anderes Vakzin, dass von einem anderen
Produzenten hergestellt wurde, ohne die geringsten
Skrupel von den Verantwortlichen in dieser Art und
Weise so praktiziert, obwohl selbst die "WHO" wegen
gefährlicher Nebenwirkungen in zahlreichen Veröffent-
lichungen davon stark abgeraten hat.
·
(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
>>>>>>LINK<<<<<
-------------------------------------------------------------------

Europarat sagt "NEIN" zur Pflichtimpfung!

Der Veterinär-Mediziner (Tierarzt) Prof. Dr. Lothar Wieler,
Präsident des RKI sagt: Wir brauchen keinen Impfzwang.
Bremer-Funk-Freunde.de
BremerFunkFreunde.de
(Copyright © 2020 by Bremerfunkfreunde.de·Bremen)
·

Und falls es dann keinen Stromausfall gibt:

Nächster Warntag ist am 12.09.2024 - 11.00 h

Der Warntag 2024 - ist am 12. September !

Bundesweiter Warntag - Alljährlich am zweiten Donnerstag im Septenber.
Alljährlich am zweiten Donnerstag im Sept. 11:00 Uhr.
Die Entwarnung der Übung erfolgt dann um 11:20 Uhr.
Resümee Warntag 2020: Ein Flopp für 14 Mill. Euro.
·
Neu: Der deutsche Staatstrojaner: FinFischer/FinSpy
·
Die QSL-Alben zeigen über 100 QSL-Karten weltweit.
Wer möchte, darf hier einen Blick in die QSL-Alben werfen.
·
Oder "hier" in die Diplom-Alben mal reinschauen.
·
Terminkalender! (Copyright © 2020 by Funkerportal.de)


·
·

Wir bauen uns einen Teelichtofen -

Und wenn Sie zwischenzeitlich von den vielen Informationen
zum Thema "Corona", Ihre Nase gestrichen voll haben und
Sie über den Amateurfunk auch nichts mehr wissen wollen,
dann bauen Sie sich und für Ihre Familie, doch einfach einen
schönen Teelichtofen und stellen diesen dann in Ihr Wohn-
zimmer, oder in den Wintergarten, oder auf den Balkontisch
auf Ihrer Loggia. Gemütlichkeit und Wärme wird garantiert,
dass liegt schon in der Natur der Sache. Sie können so einen
Teelichtofen, mit Ihrer eigenen Hände Arbeit bauen und
benötigen für den Betrieb auch kein LAN oder W-LAN und
schon gar kein Handy (Smartphone) mit Internet dazu. Sie
brauchen auch keinen Download von irgendeiner APP. So
ein Teelichtofen ist sogar mobil verwendbar, selbst in einer
Jagdhütte mitten im Wald, ohne Strom und ohne jeden
Internet-Anschluss denn er funktioniert wie im Mittelalter:
Hinstellen, anzünden, Spaß haben. Eine Einkaufsliste für die
benötigten Bauteile und eine detaillierte Bauanleitung mit
allen wissenswerten Informationen zum Teelichtofen finden
Sie hier unter dem folgenden Link. (DD6NT)
·
>>>>>Link<<<<<
Bild: Ein Teelichtofen auf der herbstlichen Loggia
Foto: Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT
Selbst bei Stromausfall, haben Sie Licht und Wärme!
·









·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
Home
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·