Counter  

◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
TERMINKALENDER
AFU - Events  usw.
(www.on4lea.net) 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
 
1-10 
AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
Bremerfunkfreunde 
FUNKER-PORTAL 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.6.0.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.5.0.
SignaLink™ - USB
11-20 
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
RigPix-Datenbank  
Heil-Microphones
TONO™ Theta-350 
ANNECKE-Koppler 
TX/RX - Hilberling
JUMA PA 1000 W 
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
21-30 
GrpBWStO-Daun
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
BW - DL1965WH 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
31-40 
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
41-50 
Erdbeben-Monitor
Vulkan-Ausbrüche 
AK-NOTFUNK.de
KATWARN per SMS 
SOLAR-HAM MAIN 
KPA und KP-Index  
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
51-60 
SDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
61-70 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
ÖVSV.at/Startseite
ÖVSV.at / Notfunk 
USKA.ch/Startseite 
USKA.ch / Notfunk 
HB9ACC-Antennen 
71-80 
AGCW-Telegraphie
OE-CW-G  : GROUP 
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
Feuerschiffe Check
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
81-90 
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
IARU HF-Bandplan 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
QRZ.PL -  Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
Rufzeichenliste-HB 
Rufzeichenliste-OE 
91-100 
Rufzeichenliste-DL
DL-Altersstrucktur 
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
QSP-Download OE
SW-Film von 1955
101-110 
DARC-HOTEL GmbH
Relais A-Z m. QTH
Repeater-Map - EU 
Funkfrequenzen01
Frequenz-Listen01 
Standort Suche DL
4 QSL-Karten Alben 
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
Eintritt HamRadio 
111-120
DARC - Hergert, Ade  
Energiewende und
es fehlen Speicher 
Neue E-Klasse 
Der neue Anlauf 
FN-Besucherrückgang 
Grüne Woche Berlin
IFA-BLN. 6.-10.09.2024
IAA-München 17.-22.9.24
OE3SOB - FUNKNEWS
121-130 
Oktoberfest in München
21.09.2024–06.10.2024
Oktoberfest Hofbräu Berlin
21.09.2024-06.10.2024
ANUGA´25-Köln 4.-08.10.
Das austral. Kasseler-Tier 
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
CORONA-INFOS 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
1-10 
EUROIMMUN-AG. 
Stöcker - Vakzin
Neu-Ansteckung
Absurdistan - EU 
V A X Z E V R I A
E·M·A  Emer Cooke
Impf - Kampagne
Größerer - Busen
Johnson•Johnson 
Kreuz-Impfungen 
11-20 
Pfizer - to go - SB 
mRNA - Krankheit 
Gefäß - Krankheit
Novavax™-Vakzin
Grippe-Impfungen
ZyCoV-D Impfstoff
Toxin als Impfung  
Pfizer-Inhaltstoffe 
Masken-Skandal 
2G - Infantilisten 
21-30 
Freier Mensch
2G Notfallsituation 
Stufe des Wahns
Magazin Spiegel 
Übersterblichkeit 
Impfdurchbrüche 
Airport - Impfung 
Impfg.-LubecaVax
Der Sündenbock
Science Fiction
31-40 
"Spaziergänger" 
I-Stoff schlecht 
Der Bürgerkrieg 
- Schlagstöcke - 
2G jetzt gekippt 
Mutation - "IHU" 
40% Sterberate 
Unwirksamkeit 
Neu: Impfpflicht 
Immunglobulin A 
41-50 
Trucks in der EU 
Corona-Ohrfeige 
Neu:  Top Thema
2. Brief an "PEI" 
Die Apokalyptiker 
Labor-Fledermaus  
Berliner Feuerwehr 
Zwangsimpfung 
Suizid - Impfung 
99% Antikörper 
51-60 
Landesverrat 
Impfkatastrophe 
mRNA-Widerruf 
"Der Coronatan"
Die Corona-Täter 
Mehr Herzanfälle
MDB-Korruption 
Oster-Panik-Eier 
Außer Kontrolle 
Impfschäden I.
61-70 
Impfschäden II.
Pflege-Impfung
Covid-Congress 
Affenpocken 
ARD - Plattform 
Corona ist Grippe 
Fatale Situation 
Betrüger:  Pfizer 
120 Profiteure 
Lauterbach-UNI 
71-80 
K. Lauterbach 2. 
-Geburtendefizit-
5 Mrd. - Skandal
Virality Project
ASYL-Container 
Ins Asyl gelockt
Patient Null Wuhan
Amtlich-illegal
AfD - Sonneberg 
BVG anno 1933
81-90 
Was ist rechts ? 
Volksverhetzung 
Corona - Geheim
Sportler 30 stirbt 
nach der 4. Impfung 
- Gewaltexzesse - 
Lampedusa NGOs 
Hat Ausgebadet 
-Impfskandal- 
Impfarzt 59. tot 
91-100 
Impf - Myokarditis - 
Tod über den Wolken 
Drostens Hauptlügen 
CoV-2-Immunität 
mRNA Kinder Studie 
Pharmastandort
Die Drosten-Wende 
Fake-Impfstoff 
EMA-Daten gelöscht 
 
 
 
  
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊   Energie-Krise   ◊ 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊ 
01-10 
Wagner-Söldner 
Wir im freien Fall
A. Baerbock - oje
Wärmepumpen 
Irrtum erkannt 
Schon vor 10 J. 
Strom-Kuhhandel 
Ruinöse Politik
AGORA / SEFEP
"Amerika-First" 
11-20
Grüne scheitern 
Weltpresse lacht - 
über Deutschland 
Bonn Gymnasium 
Putsch in Russland
Elektro Auto Ende
Meiler ans Netz 
Fake-News vom ZDF
Habeck ist am Ende 
Die Zufalls Grünen 
Stephan Kramer 
21-30 
Hitzeschutzplan 
Chrupalla-Anschlag 
Fake gegen die AfD 
Geheim-Atom-Akten 
Gerichtsurteil-Cicero
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊ Andere Themen ◊ 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Layla - Puffmama 
Partyszene der "Gäste"
Bündnis Deutschland 
Putins Hungerplan
Nuklear Studie
Gedenken 17. Juni 1953 
>> Translater <<
Eisessen ist obszön 
Löwenalarm in Berlin 
Gruppen Vergewaltigung
11-20 
Penny-Boykott 
Das Maß ist voll 
Der Suppenkasper 
Der Asyl-Tourismus 
Asyl-Heime in Berlin 
Digital Service Act EU
"Käpt’n - Iglo®"       
Burka Verbot (CH)
160 Schiffe 9.000 Mann  
Massenschlägerei Lübeck,
21-30               und auch in
Würzburg Stuttgart Berlin
Böllerkrieg in Wien+Berlin
mit Molotow-Cocktails an
Sylvester, Brände gelegt
Brutaler Polizeieinsatz bei
Bauern-Demo in Berlin
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
Muss man Lesen! 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Reitschuster.de 
Gettr.com
Achgut.com 
Alice Weidel 
Eva Herman
Eva Herman.net 
Vera Lengsfeld 
Sahra Wagenknecht 
The GermanZ
TICHYS EINBLICK
11-20
Andreas Popp 
Michael Mross
exxpress.at 
 
 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊Andere Sachen!
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
01-10 
Ein Teelichtofen ! 
Weihnachtsmarkt
Umluft + Pfanne  
Küche ohne Gas 
 
 
                           
 
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal
  

Dubus-Magazin  
Das Rothgammel Antennen Buch
Das ARRL-Antennen Book
Das Antennenlexikon
Heathkit - Dummy-Load Typ HN-31
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
· 
 
 
·

Geldsparen, ist keine Gleichsetzung mit Energieeinsparung!

Wie man auch ohne Gas auskommen kann

Als wir kürzlich im Bekanntenkreis zu einem kleinen Familienfest eingeladen waren, kam es im Verlauf des Abends zu einer angeregten Diskussion über die derzeitigen Energiekosten, im Besonderen beim Gas und Strom.

Einer der Gäste, Heinz und seine Gattin berichteten, dass sie wegen der hohen Nebenkosten, kein Gas mehr beziehen und jetzt nur noch elektrisch kochen, braten und backen. Als Anschauungsmaterial haben die beiden auch einige Fotos Ihrer neuen vollelektrischen Küche mitgebracht (Fotos s.h. auf dieser Seite weiter unten).

Um Geld bei der Energienutzung zu sparen, muss man ja nicht unbedingt auch am Energieverbrauch sparen. 

Dieser Satz löste auch bei mir am Anfang, ein Stirnrunzeln aus und ich habe mich dann am nächsten Tag und für die nächste Zeit in unseren Aktenordnern mit umfangreichen Überlegungen und umfangreichen Recherchen mit Gas- und Stromrechnungen. Vor allen Dingen mit der Umrechnung beim Gas von    in  KW/h  beschäftigt, weil man zum Vergleichen der Verbrauchswerte, vergleichbare Zahlen benötigt.

Viel wichtiger aber als alles Andere, ist die Frage nach der Energieart die man verwenden möchte und was aber noch viel wichtiger ist, sind die dadurch entstehenden Neben-kosten, die unter Umständen höher sein können als die Kosten für die eigentliche Energie selbst (Abwicklung der Netznutzung:  Zählermiete, Netzentgeld, Messstellenbetrieb, Kosten für Messungen, Erdgassteuer, 19% + 7%  MwSt., usw.).

Hier taucht natürlich in erster Linie eine Frage auf, warum zahlen wir heutzutage überhaupt noch eine Erdgassteuer, weil bereits schon die gesamte Versorgung mit Gas, auf "LNG-GAS" umgestellt wurde. Wo keine Informationen verbreitet werden entstehen Gerüchte und man wird ja mal fragen dürfen wohin diese Steuergelder jetzt fließen und für welchen Zweck dieses Geld jetzt eine Verwendung findet.

Kochen und backen mit Strom - statt Gas

Die Umstellung auf eine andere Art von Energie kann sehr
wesentliche Kostenreduzierungen bewirken, ist aber nicht in
jedem Haushalt auf einfache Art und Weise mit Minimal-
aufwand durchzuführen. Die Idee auf Gas zu verzichten ist
daher nicht schlecht und auch für einige grundsätzliche
Überlegungen betreffend der Energieanwendung gut
geeignet.
 
Wenn Sie Ihre Wohnung mit Gas beheizen und auch das
Warmwasser mit einem Gas-Durchlauferhitzer erzeugen
und Ihre Küche nur 2,2 m x 2,7 m groß ist, haben Sie
denkbar schlechte Karten für eine Umstellung auf einen
vollelektrischen Haushalt.
 
Eine wesentlich günstigere Ausgangsbasis ergibt sich wie bei
besagtem Gästepaar an diesem Abend auch für Sie, wenn Ihre
Wohnung an ein Fernwärmenetz angeschlossen ist und Sie für
die Beleuchtung und das Betreiben der elektrischen Geräte
Stromenergie verwenden, in der Küche aber zum Braten,
Kochen und zum Backen einen Gasanschluss besitzen.
· 
Und das ist jetzt der Punkt an dem Sie überlegen und
prüfen sollten, ob Sie auf den Gasanschluss verzichten
wollen.
· 
Einige aufschlussreiche Informationen der Vergangenheit
habe ich bereits nur beim "Überfliegen" meiner eigenen
Gasrechnung erhalten, nämlich die Erkenntnis, dass die
Nebenkosten auf der Gasrechnung (ohne das Gas selbst)
bereits bei über 54% liegen. Da ich beim Strom auch in
etwa vergleichbare Nebenkosten habe, könnte man bei
einem Verzicht auf Gas und der Verwendung von Strom
zum Kochen, Braten, Backen usw; eine zweite, doppelte 
Nebenkostenzahlung einsparen.
 
Wer diesen Schritt machen möchte sollte auch wissen,
dass er dann auch bei seinem regionalen Verteilnetz-
betreiber anrufen muss, um den Gaszähler entfernen
zulassen, denn nur so können Sie von der Zahlung einer
monatlichen Gas-Zählermiete befreit werden.
· 
Der Abbau und die Abholung des Gaszählers ist für Sie völlig kostenfrei. Der Gasmonteur des Netzbetreibers macht von Ihrem abgebauten Gaszähler, noch in Ihrer Wohnung ein Foto auf dem der Zählerstand und die Zählernummer zu erkennen sind. Der Verteilnetzbetreiber sendet danach dieses Foto an Ihren bisherigen Gaslieferanten, von dem Sie dann nach einigen Tagen die Schlussabrechnung, für die Beendigung der Gaslieferungen zum ehemaligen Standort Ihres Zählers erhalten. Der Netzbetreiber sendet Ihnen auch die Bestätigung für den Zählerausbau und dessen Abholung.
· 
Jetzt müssen Sie noch Ihrem bisherigen Gaslieferanten die
Kündigung zuschicken und falls vorhanden, Ihre erteilte
Einzugsermächtigung widerrufen.
· 
Aktuell liegen die Mietpreise für einen Gaszähler bei etwa 6.-- bis 8.-- Euro und 10.- bis 15.--  Euro - plus MwST/pro Monat  (je nach Region und Zählerart).

Gaszählerabrechnung der Gasag in Berlin

322.-- Euro - nur für den Gaszähler, ohne Verbrauch.

Die Berliner Gasag stellt Kundinnen und Kunden Kosten in Rechnung, auch wenn diese gar kein Gas verbrauchen. Die Berlinerin Carmen de Jesus Oliveira etwa sollte 322.-- Euro zahlen - obwohl sie weder einen Gasherd noch eine Gasheizung hat. Erst auf Nach­frage von Finanztest kam ihr das Unternehmen entgegen. Lesen Sie hier den Fall sowie Tipps der Finanztest-Experten.

Satte Rechnung trotz Null­verbrauch

Das muss ein Miss­verständnis sein, dachte Carmen de Jesus Oliveira als sie im November 2015 eine Rechnung des Energieversorgers Gasag erhielt. Sie soll rück­wirkend für fast vier­einhalb Jahre 322.-- Euro nach­zahlen. „Ich habe keinen Gasherd und keine Gasheizung", sagt die Berlinerin. Das wusste offen­bar auch die Gasag, denn im Klein­gedruckten der Rechnung steht unter Erdgas-Verbrauch „0". Trotzdem verlangte das Unternehmen die Grund­gebühr des Grund­versorgungs­tarifs.

Der Grund:

In der Jesus Oliveiras Wohnung befindet sich ein Zähler, weil ihr Vormieter einen Gasherd hatte. Wir fragten die Gasag, warum sie trotz Null­verbrauch eine Rechnung stellt. Das Unternehmen teilte darauf­hin mit: „Sobald ein Kunde in eine Wohnung mit Gasanschluss einzieht, wird ihm ein monatlicher Grund­preis berechnet. Der Grund­preis ist unabhängig von der verbrauchten Gasmenge und deckt Kosten beispiels­weise für die Wartung, Instandset­zung, Ablesung und Abrechnung."

(Copyright © 2022 by Stiftung Warentest)

· 
Man sollte jetzt aber, wenn man die Entscheidung getroffen hat, sich vom Kochen mit Gas zu verabschieden, nicht gleich den Gasherd in den Keller tragen und einen Elektroherd anschaffen. Wenn Sie es falsch machen, haben Sie noch ungewollt hohe Zusatzkosten.

Wenn Sie sich einen herkömmlichen Elektrostandherd oder auch Einbauherd kaufen, dürfen Sie diesen auch nur an einer Herdanschlussdose betreiben und das erfordert eine oft hochpreissiege Installation durch einem zugelassenen Elektromonteur und der ist daher auch nicht ganz billig, denn es müssen neue Stromleitungen (5 x 2,5mm²) vom Verteiler bis in die Küche zum späteren Standort des Elektroherdes Unterputz verlegt werden. Wenn Sie Pech haben, können Sie die Küche auch noch neu fliesen lassen.

Aber Halt! - So schnell sollte man die Flinte nicht ins Korn
werfen. Falls Sie in einer "Neubauwohnung" der letzten
30-35 Jahre wohnen und Ihre Küche im Idealfall auch
noch ca. 5.0 bis 6.0 m lang ist, sollten Sie in Ihrer Küche
vielleicht schon zwei mit 16A abgesicherte Schuko-Steck-
dosen, als Anschlüsse, für die Waschmaschine und einen
Geschirrspüler haben. Wenn das der Fall ist, können Sie 
ganz bestimmt Ihren neuen vollelektrischen Haushalt sofort
bedenkenlos einrichten.
 
Im weiteren Verlauf dieser Gesprächsrunde erzählte uns  
Heinz, dass er bereits vor 20 Jahren die Waschmaschine ins
Badezimmer gestellt hatte und an einem extra installierten
16A Anschluss betreibt. Den Geschirrspüler hätten Heinz mit
seiner Gattin schon vor langer Zeit abgeschafft, weil die
Kinder schon längere Zeit aus dem Haus sind und sie für sich
selbst jeden Tag nur 2 Tassen, 2 Teller und zwei mal Besteck
benutzen und das Abwaschen geht schneller mit der Hand, als
mit einem Geschirrspüler. Es wäre wohl auch die pure Energie-
verschwendung, wegen 2 Tassen und 2 Tellern, täglich extra 
den Geschirrspüler einzuschalten.    

Bei Benutzung einer Steckdosenleiste

Auf gar keinen Fall dürfen Sie zwei oder mehrere der
sogenannten 3-fach oder 6-fach Steckdosenleisten, die
Sie oft in Geschäften, auf Wühltischen ab 1.99 € finden
können, für Elektrogeräte mit größerer Leistung ver-
wenden. Diese Billigware ist schlicht gesagt gefährlich,
genauer gesagt sogar Lebensgefährlich weil die aufge-
druckten Leistungsangaben oft nicht mit den im Inneren
verarbeiteten Materialien im Einklang stehen. Es sind
meistens zu schwache Kontakte in den Steckdosen und
die Kabel haben oft einen zu geringen Querschnitt so-
dass sich solche Steckdosen aus "dunklen Kanälen",
schnell erwärmen oder auch in Brand geraten können.
·   
Bitte niemals mehrere Verteiler-Steckdosenleisten
hintereinander und auch nicht zusammenstecken !
· 
Wenn Sie eine Steckdosenleiste benötigen, dann kaufen Sie
immer nur Qualität weil Sie dann die Sicherheit haben die
Sie brauchen (z.B. Brennenstuhl), oder lassen Sie sich 
im Elektrofachgeschäft beraten. Im Besonderen achten Sie
darauf, dass der an der Steckdosenleiste vorhandene Ein-,
Aus-Schalter beim Ausschalten auch 2-polig die Stromzufuhr
unterbricht. Nur ein zweipoliger Aus-Schalter gibt Ihnen die
Sicherheit, dass die Steckdosenleiste nach dem Ausschalten
auch stromlos geschaltet ist. Wenn bei einem Haushaltsgerät 
die Glühlampe für die Innenbeleuchtung im Herd oder der
Mikrowelle gewechselt werden muss, sollten Sie aber sicher-
heitshalber in diesem Fall besser doch den Netzstecker aus
der Steckdose heraus ziehen. Wenn der Herd/Backofen über
eine Herdanschlussdose mit Spannung versorgt wird sollte
man auf jeden Fall den oder die Sicherungsautomaten bzw.
Fi-Schalter (3 Stück) an der Sicherungstafel bzw. Verteiler-
kasten zum Glühlampenwechsel am Herd, stets ausschalten.   
>>> Link <<<   (z.B. EHMANN® • bis 2,5mm² je Pol)
· 

Bild:  Symbolfoto eines analogen Zweiplattenkochers

Foto: Doppelkochplatte max. 2500W (1500W/1000W)
Bildrechte: Copyright © 2022 Rommelsbacher GmbH 
 
Diese Doppelkochplatte besitzt keine Stufenschalter für die
Erwärmung der beiden Kochplatten, sondern verfügt über
zwei getrennte, stufenlos einstellbare Thermostatregler die
mit zwei den Kochplatten entsprechend zugeordneten roten
Kontrollleuchten gekoppelt sind und eine Wärmezufuhr dem
Anwender optisch signalisieren. Deshalb ist es auch möglich 
die Speisen sehr schonend  zuzubereiten und erlaubt Ihnen
auch, sehr energiesparend zu kochen, weil man die Wärme-
zufuhr äußerst präzise regeln kann.  Der eingestellte Level
wird durch die Thermostatreglung, sehr konstant gehalten.
Für zusätzliche Sicherheit sorgt der Überhitzungsschutz in
dieser Doppelkochplatte um eine fehlerhafte Bedienungen
bei der Inbetriebnahme des Kochers auszuschließen.
· 

Bild:  Symbolfoto eines analogen Zweiplattenkochers

(Foto:  Copyright © 2023 by Switch On / Kaufland.de)

Modell: Doppelkochplatte CO-0201 • ca: 30.00-45.00 €
Baugleich mit dem Modell von Rommelsbacher: DK 28
2500W • Links 18,0cm 1500W/rechts 14,5cm 1000W,
besitzt jedoch zusätzlich zwei Haltegriffe zum Tragen. 
·   
Um alle Töpfe und Pfannen für unterschiedliche Betriebsarten
auch weiterhin beim kochen mit Strom verwenden zu können,
ist es nicht verkehrt wenn man auch Kochplatten für die unter-
schiedlichen Garungsarten zur Verfügung hat (für analog und
Induktionsbetrieb). 

Bild: Symbolfoto eines Induktions-Zweiplattenkochers

Foto: Medion Induktionskocher MD 15324 für 3500 W
Bildrechte: Copyright © 2022 by Medion™ AG • Essen 
· 
Alle hier gezeigten Elektrogeräte verfügen über einen Netz-
kabelanschluss mit einem handelsüblichen Schokostecker
am Ende der Zuleitung und dürfen daher ohne weiteres an
jeder normalen mit 16A abgesicherten Steckdose betrieben
werden. Es ist daher keine Herdanschlussdose erforderlich. 
·
Bild: Symbolfoto - einer Induktions-Einzelkochplatte

Foto:  Copyright © 2021 by Switch-On/2000W • Link  

Weil man im Allgemeinen einen Induktionskocher nicht nur 
immer über die Temperatureinstellung regeln muss, sondern
auch in der Leistung begrenzen und herunterschalten kann, 
z.B. auf 600, 800 oder 1,000W, besteht die Möglichkeit, 
das Induktionskochfeld auch als Warmhalteplatte für die 
Festtagsspeisen und auch andere Speisen und Gerichte
wie z.B. auch den Topf mit den heißen Wiener Würstchen
zum Warmhalten 60°C, oder Knacker 80°C heranzuziehen. 
·  
Auch Heinz musste sich schon vor der Umgestaltung der
Küche von sogenannten "Fachleuten" erzählen lassen,
dass mit 16A abgesicherte Steckdosen nicht ausreichen
bei der Anzahl und der Leistungsaufnahme seiner vorhan-
denen Elektrogeräte. Gleiches muss dann natürlich auch,
wie man hören konnte, seine Gültigkeit haben, bei den
Geräten die noch dazu kommen sollten. Hier wäre in
diesem Sinne z.B. eine Doppelkochpatte (2500W),
2  Induktions-Kochplatten je 2000W und einem
60L - XXL Tischbackofen 1800W. Alle diese Haus-
haltsgeräte sind aber mit einem handelsüblichen
Schukostecker an der Anschlussleitung ausgerüstet,
weil man für diese Modelle keine Herdanschlussdosen
installieren lassen muss.
· 
Wenn man sich nicht von den im vorhergehenden Abschnitt
angesprochenen selbsternannten “Fachleuten“ hat ins Box-
horn jagen lassen, ist man jetzt schon auf dem richtigen Weg
zu den tatsächlichen Verbrauchszahlen vieler Elektrogeräte.  
·  
Als Beispiel nehmen wir den hier weiter unten Abgebildeten
Mini-Backofen mit 60 Litern Innenvolumen. Das Datenblatt
zeigt 230 Volt und 1.800 Watt bei 230°C (max. 240°C).
Man kann davon ausgehen, dass Sie nicht gerade an jedem
Tag  2 Brathühner mit Ober- und Unterhitze am Drehgrill-
spieß zubereiten wollen. Wenn Sie am Abend, müde von der
Arbeit nach hause kommen, schieben Sie vielleicht auch mal
schnell eine Tiefkühlpizza in den Ofen - . Das sind dann nur 
ca. 1/3 der Gesamtleistung dieses Ofens und bedeutet
max.  ca. 600 W und nicht mehr (200°C Unterhitze/Uml.).
Tiefkühl-Pizza erst bei Zimmertemperatur backen. 
Wissen Sie schon am Morgen, dass Sie am Abend, wenn Sie
nach hause kommen eine Pizza aus dem Tiefkühlschrank in
den Backofen legen wollen? Dann nehmen Sie doch die Pizza
schon am Morgen, bevor Sie aus dem Haus gehen, aus dem
Tiefkühlfach und legen sie dann auf einen großen Teller mit
Geschirrtuch dazwischen. Die Pizza hat dann bis zum Abend
die Zimmertemperatur erreicht und verbraucht nur noch die
Hälfte der Backzeit, als wenn Sie die Pizza direkt aus dem
Tiefkühlschrank in den Ofen schieben. Da haben Sie schon
wieder sehr viel Energie eingespart. 

Wir haben das mit unserem Herd getestet 

Wir haben uns in unserem Supermarkt an der Ecke, zwei mal

die “Pizza Grande“, 820g - 37cm Ø, aber nicht tiefgekühlt

sondern aus dem Frischeregal gekauft. Auf der Verpackung

steht 200°C Ober/Unterhitze, oder 180°C Unterhitze/Umluft,

ca. 10-12 Min. Wir haben mit Unterhitze/Umluft und 180°C

gebacken, also mit  3/4  der max. Hitze. Wenn mehr Leute

Hunger haben können Sie auch bis zu  4 Pizzen gleichzeitig

in den Ofen schieben, da Sie ja mit Umluft backen, geht das

ohne Probleme, Sie haben in jeder Etage die gleiche Tempe-

ratur. Die Backzeiten ändern sich nur wenn Sie zusätzlichen

Belag auf die Pizzen drauf gelegt haben und verlängern sich 
dadurch um zirka  3 - 8 Min. Vergessen Sie aber bitte nicht,
wenn es öfter bei Ihnen vorkommt, dass Sie 4 Pizzen gleich-
zeitig zubereiten müssen, dass Sie sich dann aber nochmal 
zusätzlich 3 weitere Gitterroste für ihren Ofen nachbestellen.
·
Statt der Gitterroste kann man sich aber auch 4 verstellbare
Backbleche kaufen. Die Länge wird auf 45,5 cm eingestellt
und die Tiefe beträgt  33 cm, das sind ca. 5 cm weniger in
der Tiefe als die Abmessungen der Originalbackbleche. Der
Vorteil ist der, dass durch die geringere Tiefe der Backbleche
(ca. 5 cm), die Umluft im Backofen viel besserer verwirbelt
wird. Es gestaltet sich auch Vorteilhaft, wenn man mal eine
Pizza-Party veranstaltet und dann Pizzen selber macht. Sei
es nun mit Fertigteig oder selbstgemachtem Pizzateig, ein
ganzes volles Blech oder auch mehrere davon, sind auf alle
Fälle, ein besonderes Highlight auf jeder Geburtstags-Party. 
·

Leistungsverbrauch niedriger als erwartet 

 
Man kann schon bei dieser Art der Zubereitung sehr leicht
erkennen, dass die aufgedruckten max. Leistungen mancher
Elektrogeräte, in den meisten Fällen im normalen alltäglichen
Gebrauch, gar nicht erreicht werden können. Man kann auch
keine höheren Verbrauchswerte produzieren, wenn man z.B.
einen Rinderbraten, etwa Roastbeef, zart rosa, in einer sehr, 
sehr schonenden Zubereitungsart, bei Niedrigtemperatur
garen möchte. Die Garzeit verlängert sich zwar etwas,  aber 
die Energieeinsparung durch die reduzierte Temperatur, ist
beträchtlich und spiegelt sich auch in Ihrer Stromrechnung
zum Jahresende wieder.      >>>>> Link <<<<<  

(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)

·

Bild: Symbolfoto - ICQN™ 60 L - XXL Backofen 1800 W

Foto:   Copyright © 2022 by ICQN™ • Elektrobacköfen
(Mezken GmbH • 45884 Gelsenkirchen • Deutschland) 
  • Oberhitze     1000 W
  • Unterhitze      800 W
  • Umluft              25 W
  • Licht (innen)    15 W
  • Timer           0 - 90 Min.  (abschaltbar)
  • Ober- und Unterhitze ohne Umluft
  • Oberhitze ohne Umluft
  • Unterhitze ohne Umluft
  • Unterhitze mit Umluft
  • Ober- und Unterhitze mit Umluft
  • 5-fache Auswahl der Erwärmungsmöglichkeiten
  • Pommes Frites Zubereitung 750 g Gitter-Trommel / optional
  • Drehspieß / Timer 90 Min. (abschaltbar/zeitunabhängig)
  • Dreh-Grillen / Schaschlik-Trommel - für 10 Stück / optional
  • Ermöglicht auch Dreh-Grillen von 2 Brathähnchen gleichzeitig
  • Genügend Platz für einen großen Gänsebräter (42 cm)  
  • Temperatur von 40°C bis 230°C (max. 240°C) stufenlos
  • Selbstreinigung in 30 Min. (2 Tassen Wasser)
  • Pizzen bis 38 cm Ø / Joghurtbereiter / Auftaufunktion
  • Größe des Innenraumes 60 Liter (70 L) - Standardgröße
  • Volumen entspricht einem Standard-Elektro-Einbauherd
  • emailliert / Doppelverglasung / Wärmeisolation
  • inklusive Backblech / Grillrost / 4 Backebenen
  • rutschfeste Gummifüße / Anschlusskabel ca. 80 cm
  • Innenbeleuchtung (Typ G9 - 15 W)
  • Backblech/Gitterrost - Größe:  45,5 x 37,7 cm  (B x T)
· 
Pizza backen mit Pizzastein*

Wenn Sie mit Pizzastein* backen, legen Sie den Pizzastein*
über den Rost und heizen Sie den Ofen im Pizza-Modus
(Turbo + niedriger) 10 Minuten bei 230 °C vor.
Nach dem Vorwärmen, ohne den Pizzastein* zu entfernen,
die Pizza (keine "Tiefkühlpizza") mit der Schale darüber
legen und 20-25 Minuten bei 180 °C backen.
Sobald das Backen abgeschlossen ist, entfernen Sie die
gebackene Pizza aus dem Ofen mit der Schale. Den
Pizzastein* belassen Sie aber bitte zur Abkühlung im Ofen .
 

*)  WARNUNG: 

Pizzastein nicht in einen vorgeheizten Ofen stellen.
Nach dem Backen den heißen Pizzastein nicht ent-
nehmen oder auf kalte Flächen legen Ansonsten
kann der Pizzastein brechen. Setzen Sie den Pizza-
stein nicht der Feuchtigkeit aus. 

·

Rösttrommel ideal für die Pommes Frites Zubereitung

Die Grill- und Rösttrommel ist als Option erhältlich.

Auch die Schaschlik-Trommel ist optional bestellbar.
Findet auch oft Verwendung in 12 L Heißluftfritteusen 

Weil Backöfen dieser Bauart wie in diesem Beispiel gezeigt im Inneren, über ein Volumen von 60 L verfügen und daher gleichgroß sind wie ein ausgewachsener Einbauherd, werden diese Backöfen zwischenzeitlich als "XXL Mini-Backöfen" angeboten und vertrieben bei einem sehr großen Leistungsumfang mit dem einige Stand-, oder Einbauherde, einiger anderer Markenhersteller nicht mithalten können und weil diese Öfen auf die Arbeitsplatte in der Küche gestellt werden, brauchen Sie sich auch nicht zu bücken, beim begießen des Bratens. Man arbeitet gewissermaßen immer in Augenhöhe. Der Anschaffungspreis eines Tischbackofens in dieser Bauart bewegt sich heute unter  ca. 140. -- €  und das ist kein Geld im Vergleich zu einem Einbauherd der im unteren Preissegment bereits das  4 bis 5-fache  kostet.

Man muss wohl auch nicht damit rechnen, dass alle in einem Haushalt befindlichen Elektrogeräte wie etwa der Brathuhngrill und die Fritteuse mit dem Pizzaofen, der Filterkaffeemaschiene und dem Toaster, dem Kontaktgrill, mit dem Eierkocher, dem Wasserkessel und der Espresso-maschine mit der Kaffeemühle, dem Wasserkocher und der großen Küchenmaschine mit dem Mixer, dem Staubsauger mit dem Bügelautomaten und dem Dampfbügeleisen und dem Haarfön, mit dem Geschirrspüler und einer Wasch-maschine im Kochwäscheprogramm, mit maximaler Leistung und auch mit dem Wäschetrockner und dem Stabmixer, die Dunstabzugshaube mit dem Backofen und nicht zu vergessen die Hi-Fi Stereoanlage mit 2x 250W und die Amateurfunk Linear-Endstufen natürlich, die ja auch zusammen mit der Familiensauna im Keller, "alle immer gleichzeitig" eingeschaltet werden. Ach so und das       Elektroauto und Elektrofahrrad sind ja auch noch ständig an der Ladestation angeschlossen.

Nun aber Schluss, - - - sonst denken Sie noch tatsächlich,
ich höre auf diese selbsternannten Fachleute.  

Aber nun mal wieder zurück zur Realität 

Da sich theoretische und mündlich in den Raum geworfene Leistungsberechnungen oft fernab von realen Messwerten bewegen, muss man solche Kommentare auch mit größter Vorsicht behandeln. Niemand benötigt zum kochen, etwa der Kartoffeln, an seiner Induktionskochplatte 2000 Watt. Daher ist es völlig ausreichend, wenn die Leistung nach dem Auf-kochen dann auf ca. 800 W begrenzt wird und so in etwa verhält sich der Stromverbrauch bei entsprechend anderen Anwendungen in der Küche im täglichen Gebrauch beim Umgang auch mit anderen Elektrokochplatten. Die auf den Typenschildern der meisten Küchengeräte angegebenen maximalen Verbrauchswerte werden in den normalen täglichen Anwendungen bei diesen Elektrogeräten fast nie gebraucht.
· 
Man kann in der Küche statt eines Vierfachkochfeldes für
Herdanschlussdosen, aber auch 4 einzelne Induktionskoch-
platten verwenden und jede Platte auf 800 W begrenzen,
dann sind das zusammen 3200 Watt und das reicht aus für
eine mit 16 A abgesicherte Steckdose 4x 800 W = 3200 W 
und die Leistung beträgt 230 V x 16 A = 3680 Watt max.
Sie können also mit 16 A abgesichert an einer Steckdose,
alle 4 Kochplatten ohne Probleme gleichzeitig in Betrieb
nehmen und haben dabei auch noch eine Sicherheits-
reserve (ca. 480 W). Die Einstellungen der Platten können
Sie natürlich beliebig variieren, z.B. die eine Platte auf
600 Watt absenken und eine andere Platt auf 1000 Watt
heraufsetzen, dabei bleibt der Leistungsumfang aller Platten
insgesamt gleich.    

Glaskeramik, Seran oder Induktion .  .  .

600 bis 850 Watt: Garen, Kochen, Braten – diese Leistungsstärke kann für fast alles genutzt werden. Schokolade, Kuvertüren und Tortenguss werden zum Schmelzen gebracht und Mandeln sind nach fünf Minuten leicht zu schälen. 1000 Watt: Die optimale Leistungsstufe zum Erhitzen von Flüssigkeiten und Getränken. Mit einem Topf ohne Deckel, der mit viel Wasser gefüllt ist, benötigt man auf einem Glaskeramikfeld rund 0,5 Kilowattstunden (kWh). Wenn man den Topf hingegen mit Deckel nutzt, verbraucht man lediglich rund 0,25 kWh. Also immer den Deckel drauf und schon halbiert sich der Stromverbrauch und auch die Stromrechnung.
· 

Bild: Symbolfoto - Zenker ILAG-Backblech, verstellbar 

Foto: Copyright © 2023 by Zenker® GmbH. & Co. KG.
· 
Verstellbares Backblech • by Zenker® Exclusiv Edition
ILAG™ Antihaftbeschichtung Non Stick Spezial # 8655
Bei "Kaufland/Filiale" in der KW: 16/23 nur 3.00 Euro
Bei "Lidl-Online" für:  8.99 Euro  >>>>> Link <<<<<
ZENKER® Schnäppchenmarkt in Aichach jeden Freitag
geöffnet von 10.00 h - 17.00 h Zenker® Werksverkauf
Zenker führt künftig auch Backgeräte der Marke Dr. Oetker 
  • Passend für alle Backöfen (Bei ICQN™ auf 45,5 cm einrasten)
  • Größenverstellbar ca. 37-52 cm – immer fest einrastend
  • Hochwertige ILAG™ - Antihaftbeschichtung (ISO EN 13834)
  • Backblech temperaturbeständig bis 230°C  (max. 240°C)
  • Nicht spülmaschinengeeignet - Leicht mit der Hand waschbar
  • Maße:  Länge einstellbar  37-52 cm, Breite  33 cm, Höhe  3 cm
Verstellbares Backblech von Zenker # 8655

Foto: Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT

Ein veränderbares Backblech rastet in jeder Stellung
ein und kann nicht aus den Schienen heraus rutschen,
es ist daher für alle Backöfen individuell verwendbar.
· 
Es gibt auch Backbleche von anderen Herstellern, die
aber nicht vollständig einrasten und daher immer auf
ein Grillrost aufgesetzt werden müssen, um nicht aus
den seitlichen Führungsschienen des Backofens abzu-
rutschen. (z.B. Fackelmann/Zenker Art.-Nr. 7311 /
oder DR. OETKER - Backblech Tradition)
·  
Aber auch sehr gute und auch teure Backbleche sind
nicht vor Verformungen sicher. Metall dehnt sich bei 
Wärmeeinwirkung aus.  Erwärmt man ein Backblech
ungleichmäßig, dehnt sich das Metall unterschiedlich
stark aus. Zum Beispiel, wenn Sie eine runde, tiefge-
frorene Pizza auf ein heißes Backblech legen,  treten
Spannungen im Backblech auf und es verformt sich. 
Daher ist ein herausrutschen des Backblechs aus den
seitlichen Führungsschienen des Backofens gewisser-
maßen beim Vorheizen mit eingelegtem Backblech im
Ofen vorprogrammiert, allemal wenn dann noch eine
Tiefkühl-Pizza aus dem Tiefkühl-Schrank auf das nun
heiße Backblech gelegt wird. Also nicht den Backofen
mit eingelegtem Backblech vorheizen. Diesen Fehler,
der bei Koch- und Back-Anfängern weitverbreitet ist,
werden Sie aber bestimmt nicht mehr machen, denn
Sie haben ja auch die Bedienungsanleitung gelesen.   
·
(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
· 

Hier auch der Tipp aus dem Hause AEG zum Backofen. 

Wenn das Rezept ein Vorheizen des Ofens empfiehlt, erhitzen  
Sie den Ofen immer ohne Blech. Belegen Sie das Backblech
gleichmäßig. Verwenden Sie für gefrorene Pizzen, nur runde
Kuchenformen oder eine ähnlich passende Form und stellen
Sie diese dann nach dem Vorheizen, auf ein Grillrost. (AEG)
· 
Es hat sich daher gezeigt, dass es besser ist, die Pizza
nicht direkt aus dem Tiefkühlschrank, in den Backofen
zu schieben, sondern Tiefkühlkost vor der Zubereitung
immer erst bis auf Zimmertemperatur aufzutauen. Sie
sparen auch eine erhebliche Menge an Energie und viel
Geld noch dazu, wenn Sie oft Pizzen oder auch andere
Speisen aus ihrem Tiefkühlschrank zubereiten müssen.
Der Vorteil liegt ja klar auf der Hand, weil sich dadurch
die Garzeiten erheblich verkürzen lassen.
·
Bei geringeren Portionen kann für die Zubereitung der
Tiefkühlkost, bei Verwendung einer Heissluftfritteuse,
das Auftauen entfallen. Die Heissluftfritteusen haben
in der Regel nur ein Volumen zwischen ca. 5 und 12 L
und heizen deshalb den Innenraum viel schneller auf
als ein großer Backofen mit ca. 60 L Inhalt. Auch das
vorheizen kann bei einer Heissluftfritteuse entfallen,
weil der Innenraum bereits in 2 bis 3 Min. bei diesen
kleinen praktischen Geräten auf Betriebstemperatur
aufgeheizt wird.
·
(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
Bild: Copyright © 2023 by Zenker® GmbH & Co. KG.
·
Backofenbleche die nicht vollständig einrasten, müssen
auf einem Grillrost in den Backofen geschoben werden.

Wieviel Watt verbraucht mein Gerät?

Im Handel, oft im Baumarkt, erhalten Sie sogenannte Verbrauchsanzeigegeräte, meistens um die 29.95 € etwa, die den tatsächlichen Stromverbrauch elektrischer Geräte auf einem Display anzeigen. Diese relativ kleinen Geräte werden zunächst in die Steckdose gesteckt und der Schukostecker des zu prüfenden Gerätes in die Steckdose am Prüfgerät und schon kann auf diese Weise das Prüfgerät auch anzeigen, ob ein Elektrogerät auch in ausgeschaltetem Zustand, trotzdem Strom verbraucht. Das kann besonders dann der Fall sein, wenn diese Geräte über ein Display verfügen, wie es bei Kaffeemaschinen, Fernsehgeräten, einigen Heißluftfritteusen und vielen anderen Haushalts-geräten oft der Fall ist. Hier können Sie wirklich eine Menge Geld sparen, wenn Sie diese Geräte in Zukunft nur noch an 2-polig abschaltbaren Steckdosen betreiben und immer nach dem Gebrauch dann die Steckdose spannungsfrei schalten.

(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)

Kann man Kuchen mit Umluft backen?

Das ganze Zuhause duftet nach frisch gebackenem Kuchen!

Bevor der Kuchen auf den Teller kommt, will er gebacken werden. Häufig sind die Rezeptangaben unvollständig: Mit Umluft? Nur mit Oberhitze?

Mit Ober-Unterhitze?

Damit du dich im Dschungel der Backofeneinstellungen besser zurecht findest, haben wir die besten Tipps und Infos für dich gesammelt.

Was bedeutet Umluft?

Fast jeder moderne Herd verfügt über die Umluft-Funktion, zu erkennen an dem kleinen Propeller-Symbol auf der Ofeneinstellung. Umluft bedeutet, dass die Luft innerhalb des Backofens bewegt wird - und das wirkt sich auf die Wärmeverteilung aus. Bei Ober- und Unterhitze wird die Temperatur durch Heizen von Oben und Unten erzeugt. Die Umluft verteilt die Hitze gleichmäßig im Ofen.

Rührkuchen, Biskuitböden und Hefeteig

Die gleichmäßige Hitzeverteilung durch Umluft ist ideal für Kuchenteige, die aus einer homogenen Masse bestehen, also keine Füllungen enthalten. Die Umluft sorgt dafür, dass der Kuchen von allen Seiten gleichmäßige Hitze bekommt. Bananenbrot oder leckere Muffins mit Beerenfüllung lassen sich ebenfalls gut mit Umluft backen.

Biskuit gelingt mit Umluft besonders gut

Hefeteig kann mit Umluft backen - aber nicht gehen. Während der Aufgehphasen ist Unterhitze bei 50°C eine gute Wahl. Temperatur Umluft braucht meistens weniger Hitze! Wenn in deinem Rezept nicht eindeutig Umluft angegeben ist, dann ziehe etwa 20°C ab, wenn du mit Umluft backen willst! Die bessere Wärmeverteilung sorgt einerseits für eine gleichmäßige Hitze, kann aber auch deinen Kuchen austrocknen.

Daher fange lieber mit niedriger Temperatur an, nachträglich kannst du immer noch erhöhen.

Welche Kuchen gelingen besser mit Ober-/Unterhitze?

Wann immer du einen Kuchen backst, der aus verschiedenen Komponenten besteht oder einen spürbaren Rand haben soll, ist Umluft weniger geeignet. Quarkfüllungen, backfeste Puddingcreme oder ein Fruchtpüree, welches stocken soll, gelingen mit Ober-/Unterhitze besser, da meistens ein fester Untergrund gebacken werden soll, auf dem ein halbfester Belag ist.

Mit Umluft backen und Hitze hinzuschalten

Bei klassischen Käsekuchen oder Tartes kannst du mit Umluft anfangen, die letzten 10 Min. aber auf Unterhitze schalten. Andernfalls wird der Kuchen schnell von der Oberseite braun.

Genau umgekehrt kannst du es bei Kuchen mit Baiser-haube machen: Erst Umluft, dann Oberhitze hinzuschalten, um das Baiser zu bräunen.

(Copyright © 2022 • Besser kochen mit T-Online.de)

·

Pizza im Ofen backen, aber wie?

So gelingt Pizza im Backofen am Besten

Bei einer Tiefkühlpizza sollten die individuellen Hersteller-angaben berücksichtigt werden. Je nachdem, ob die Pizza vorher schon vorgebacken wurde, sollte sie auf dem mittleren Rost, oder wenn der Teig noch roh ist, auf dem unteren Rost platziert werden.

Auch selbst gemachte Pizzen backt man am besten auf der untersten Schiene. Besonders gut wird die Pizza außerdem, wenn man sie im Ofen auf einem sogenannten Pizzastein ausbackt. Dieser verhindert nämlich , dass sie Pizza feucht und matschig wird und sorgt für einen herrlich knusprigen Boden.

Als Nutzer entscheiden Sie selbst, ob Sie die Pizza mit Unterhitze/Umluft oder Ober-/Unterhitze auf dem Pizzastein backen wollen.

Bei welcher Temperatur Pizza backen?
Die Profis backen ihre Pizzen bei rund 350°C bis 500°C.
Die können im Backofen zu Hause natürlich nicht erreicht
werden. Deswegen sollte der heimische Backofen auf die
Höchsttemperatur gestellt werden. Diese liegt meist bei
230"C - 240°C. Bei dieser Temperatur dauert es etwa
12 bis 18 Minuten, bis die Pizza mit Unterhitze/Umluft
oder Ober-/Unterhitze fertig ist.
Zwei Bleche Pizza backen bei Umluft?
Wer direkt mehrere Pizzen im Backofen backen
möchte, stellt diesen am besten auf Umluft ein.
Bei Ober-/Unterhitze funktioniert das nämlich nur
schlecht und besonders dann, wenn man die ICQN™-
Original-Backbleche (45.5 x 37.7 cm) benutzt.
Nach der Hälfte der Zeit sollte die Position der
Bleche gewechselt werden, damit wirklich ein
optimales Ergebnis entsteht.
·

Bild: Symbolfoto - Eine Pinsa ist besonders lecker

(Foto: Copyright © 2023 by dasbackstuebchen.de)
Das Rezept für die leckere Zubereitung finden Sie hier
·
Besser beraten ist man bei der Benutzung mehrerer
Backbleche gleichzeitig mit den etwas schmaleren
verstellbaren Backblechen, etwa von z.B. Zenker®,
weil die Vario-Bleche nur einer Breite von 33,0 cm
entsprechen und wegen der geringeren Tiefe von fast
5 cm, sich die Umluft im Backofen besser verwirbeln
kann. Bei einer gleichzeitigen Anwendung von bis zu
3 oder gar 4 dieser verstellbaren und auch etwas
schmaleren Backbleche braucht man dann diese
während des Garprozesses nicht mehr in eine andere
Ebene umzusetzen. Die Umluft garantiert nämlich an
jeder Stelle in Ihrem gesamten Backofen immer die
gleiche Temperatur und garantiert Ihnen auch immer
ein gleichmäßiges, zufriedenstellendes Backergebnis.
Tiefgekühlte Pizza mit Umluft backen?
Tiefkühlpizzen kann man auch mit Umluft backen.
Viele Hersteller empfehlen diese Einstellung sogar
ausdrücklich auf der Verpackung. Doch wie immer
kommt es auf den Ofen an. Wer gute Erfahrungen
mit Ober-/Unterhitze gemacht hat, kann auch mit
dieser Einstellung alles gut ausbacken.
Wird für Umluft eine Temperatur von 200°C
angegeben, müssen für Ober-/Unterhitze 20°C
hinzugerechnet werden.
Wie heiss sollte ein Pizzaofen sein
Ein guter Pizzaofen sollte mindestens 350°C haben.
Echte Profigeräte schaffen auch 500°C. Sie können
Pizza in wenigen Minuten vollständig fertig backen.
In einem normalen Backofen wählt man in der Regel
die höchste Stufe, was meist um die 230°/240°C
sind.
Wie lange braucht eine PIZZA bei 200°C?
Das hängt von verschiedenen Faktoren wie zum
Beispiel der Dicke des Teiges ab. In der Regel
dauert es etwa 10 bis 20 Minuten, bis die Pizza
mit Umluft oder Ober-/Unterhitze fertig ist.

(Copyright © 2022 by kochen-mit-genuss.org)

·

"idiotensichere" Kuchenrezepte mit Zutaten, die jeder immer zu Hause hat

Du hast spontan Lust auf selbst gebackenen Kuchen, aber der Vorratsschrank ist nur mit dem Nötigsten bestückt? Oder du hast vielleicht noch nie Kuchen gebacken!? Kein Problem - die folgenden Kuchenrezepte lassen sich auch mit wenigen Zutaten umsetzen. Sie gelingen ohne Messbecher, ohne Küchenwaage und selbst mit nur minimalen Vorkenntnissen. Das Basisrezept besteht aus einfachen, rein pflanzlichen Grundzutaten, die du wahrscheinlich alle zu Hause hast. Du kannst das Rezept mit anderen Zutaten variieren, je nachdem, worauf du gerade Lust hast oder was der Vorratsschrank hergibt. So sind fast unendlich viele vegane und vegetarische Kuchenkreationen möglich. Drei köstliche Varianten haben wir unten ergänzt.

Basisrezept für gelingsicheren Rührkuchen Zum Abmessen der Zutaten werden normale Löffel sowie ein Becher bzw. eine Tasse mit etwa 250 Millilitern Fassungsvermögen verwendet. So kann man sich kaum vertun, und eine Waage oder ein Messbecher ist auch nicht notwendig.

Bild: Ein selbstgebackener Kuchen - leicht und lecker!

Foto: Copyright © 2022 by smarticular.net
Ein Kuchen mit Zutaten, die jeder immer zu Hause hat
Du benötigst: 2 Becher Weizenmehl ½ Becher geschmacksneutrales Pflanzenöl 1 Becher Zucker oder eine Zuckeralternative 1 Becher Wasser 1 TL Natron sowie 6 EL Zitronensaft oder Essig (oder 1 Tütchen Backpulver)
Falls du nicht alle Zutaten daheim hast, kannst du das Weizenmehl auch durch anderes Mehl (zum Beispiel Dinkel) oder zur Hälfte durch Speisestärke austauschen. Vollkornmehl erfordert je nach Mahlgrad etwas mehr Backtriebmittel und Wasser. Das Öl lässt sich auch durch drei Viertel der Menge an Butter oder Margarine ersetzen. Als Alternative zum Zucker sind auch andere streufähige Süßungsmittel einsetzbar. Wenn du flüssige Süße oder zum Beispiel Apfelmus verwenden möchtest, ist es notwendig, den Wasseranteil etwas zu reduzieren.
So wird der Kuchen zubereitet:
1. Eine Backform (zum Beispiel eine Kastenform von circa 25 Zentimetern Länge) mit einem Teelöffel Öl oder selbst gemachtem Backtrennmittel einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen, damit sich der Kuchen später aus der Form lösen lässt.
2. Mehl, Zucker und Natron oder Backpulver in einer Schüssel mischen.
3. Wasser, restliches Öl und bei Bedarf Zitronensaft dazugeben und mit einem Rührgerät, einem Schneebesen oder einfach einer Gabel zu einem gleichmäßigen Teig verrühren.
4. Den Teig in die Backform geben. Zur Oberkante sollten noch ein bis zwei Finger breit Platz bleiben, da der Kuchen beim Backen aufgeht.
5. Im Ofen bei 180 °C etwa 45 Minuten lang backen. Fünf Minuten vor Ende der Backzeit mit einem Holzstäbchen oder Messer in den Kuchen stechen. Bleibt es beim Herausziehen sauber, ist der Kuchen fertig, sonst noch einige Minuten weiter backen.
Tipp: Wer keinen Backofen besitzt oder den Kuchen noch schneller auf den Tisch bringen will, kann den Teig in ebenfalls gefettete und mit Mehl ausgestreute Tassen oder Schüsselchen geben und in etwa eineinhalb Minuten in der Mikrowelle zubereiten. Auch in diesem Fall den Teig nicht ganz bis zum Tassenrand einfüllen!
Abwandlungen des Basisrezepts Das Basisrezept lässt sich nach Wunsch mit weiteren Zutaten ergänzen, etwa gemahlenen Nüssen oder Mandeln, Kakaopulver, Schokostückchen, Rosinen und anderen Trockenfrüchten, frischem oder eingemachtem Obst und Gewürzen nach Geschmack (zum Beispiel Vanillearoma oder Lebkuchengewürz). Insgesamt sollten die zusätzlichen Zutaten nicht mehr als etwa einen Becher ergeben. Weitere "pulverige" Zutaten wie Kakaopulver, gemahlene Nüsse und Gewürze in Schritt 2 mit den trockenen Basiszutaten mischen. Ist der Teig durch die weiteren Zutaten sehr trocken und klebrig, noch etwas Wasser ergänzen. Stückige Zutaten wie Schokolade oder Früchte zum Schluss unterheben oder direkt vor dem Backen auf dem Teig verteilen. Als Anregung findest du hier drei ganz unterschiedliche Variationen des Basiskuchens.

Variante 1: Nussiger Kastenkuchen mit Schokostückchen Mit diesem Nusskuchen lässt sich ein spontanes Kaffeekränzchen veranstalten, ohne dass es viel Vorbereitungszeit braucht.

Während der Kuchen im Ofen ist, kannst du schon Kaffee kochen und den Tisch decken.

Diese Zutaten sind notwendig: 2 Becher Mehl 1 Becher gemahlene Haselnüsse oder Mandeln ½ Becher Schokostückchen (z.B. fein gehackte Tafelschokolade) ½ Becher Pflanzenöl 1½ Becher Wasser 1 Becher Zucker oder eine Alternative 1 TL Natron sowie 6 EL Zitronensaft oder Essig (alternativ 1 Tütchen Backpulver)
Die Zubereitung erfolgt fast genauso wie beim Basisrezept:
1. Kastenform (ca. 25 Zentimeter) einfetten und mit Mehl ausstreuen.
2. Mehl, Zucker, gemahlene Nüsse und Natron oder Backpulver in einer Schüssel mischen.
3. Wasser, Öl und bei Bedarf Zitronensaft dazugeben und gut verrühren. Schokostückchen unterheben.
4. Den Teig in die Backform geben.
5. In den Backofen geben und bei 180 °C etwa 45 Minuten lang backen. Stäbchenprobe machen.
Der Nusskuchen kann auch schon serviert werden, selbst wenn er noch warm ist. Besonders lecker sind die dann noch nicht ganz festen Schokostückchen. Aber Vorsicht: Warmer Kuchen ist weniger stabil als erkalteter und lässt sich schlechter schneiden!
Tipp: Wenn du den Kuchen zu einem Kaffeekränzchen oder einer Party mitnehmen möchtest, leistet diese selbst genähte Kuchentasche aus einem ausgedienten Geschirrtuch gute Dienste.
Variante 2: Saftiger Zitronenkuchen mit Glasur Der Teig dieses Zitronenkuchens kann je nach Geschmack mit etwa einem halben Becher Zitronensaft zubereitet werden. Passe die Menge des Wassers so an, dass Zitronensaft und Wasser zusammen einen Becher ergeben. Für den Teig brauchst du folgende Zutaten: 2 Becher Mehl ½ Becher Öl 1 TL Natron oder 1 Tütchen Backpulver ½ Becher Zitronensaft ½ Becher Wasser 1 Becher Zucker Für die Glasur benötigst du: 1-2 EL Zitronensaft ½ Becher Puderzucker (Puderzucker kannst du aus normalem Zucker im Mixer selbst herstellen.)
Der Teig wird genauso wie die Basisversion zubereitet:
1. Backform (zum Beispiel eine Gugelhupfform mit circa 22 Zentimetern Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstreuen.
2. Mehl, Zucker und Natron oder Backpulver in einer Schüssel mischen.
3. Wasser, Öl und Zitronensaft für den Teig dazugeben, gut verrühren und in die Backform geben.
4. Im Backofen bei 180 °C etwa 45 Minuten lang backen. Mit einem Stäbchen testen, ob der Kuchen durchgebacken ist.
Dann folgt die Glasur:
5. Puderzucker und Zitronensaft zu einer zähflüssigen Glasur vermischen.
6. Mit einem Glasurpinsel oder einem Löffel auf dem vollständig erkalteten Kuchen verteilen und fest werden lassen. Fertig ist der zitronig-frische Kuchengenuss!
Tipp: Wenn du möchtest, kannst du die Glasur mit natürlichen Lebensmittelfarben einfärben.
Variante 3: Versunkener Kirschkuchen Mit diesem Kirschkuchen kannst du sogar deine Großeltern beeindrucken, denn den gab es früher nur zu besonderen Anlässen! Du benötigst: 2 Becher Mehl ½ Becher Öl 1 Becher Wasser 1 Becher Zucker 1 TL 1 Tasse gut abgetropfte Sauerkirschen aus dem Glas (kann man auch selber einkochen) 1 TL Natron sowie 6 EL Zitronensaft oder Essig (alternativ 1 Tütchen Backpulver)
Auch der Kirschkuchen wird fast genauso zubereitet wie die Basisvariante:
1. Backform (zum Beispiel eine Springform mit ca. 26 Zentimeter Durchmesser) einfetten und mit Mehl ausstreuen.
2. Mehl, Zucker und Natron oder Backpulver in einer Schüssel mischen.
3. Wasser, Öl, Vanillearoma und bei Bedarf Zitronensaft dazugeben und gut verrühren.
4. Teig in die Backform geben.
5. Kirschen auf dem Teig verteilen. Nicht unterheben, beim Backen sinken sie von selbst in den Teig ein!
6. Im Backofen bei 180 °C etwa 45 Minuten lang backen. Stäbchenprobe nicht vergessen!
Besonders professionell sieht der Kirschkuchen aus, wenn du ihn nach dem Erkalten mit etwas Puderzucker bestäubst.
Tipp: Von allen Kuchenvariationen kannst du je nach Bedarf ganz einfach kleinere oder größere Mengen zubereiten, denn ob du einen Kaffeebecher, eine Espressotasse oder einen Maßkrug zum Abmessen verwendest, ist im Grunde egal. Wichtig ist nur, dass du für alle Zutaten dasselbe Maß verwendest. Wenn die Größe des Gefäßes wesentlich vom Volumen eines herkömmlichen Trinkbechers abweicht, empfiehlt es sich, die Menge des Backtriebmittels entsprechend anzupassen und eine kleinere oder größere Backform zu verwenden. Ähnlich einfach und vielseitig abwandelbar ist auch dieses Muffin-Grundrezept für köstliche kleine Kuchen, die sich leicht zu einem Picknick und anderen Gelegenheiten mitnehmen lassen. Welches der Kuchenrezepte ist deine Lieblingsvariante? Oder hast du ein anderes gelingsicheres Rezept für spontane Besuche parat? Wir freuen uns über deine Anregungen in einem Kommentar!
(Copyright © 2022 by smarticular.net)

·

Gulasch „Szegediner Art”

Zubereitung:

·
Zuallererst die Gemüsezwiebel schälen und in
grobe Würfel schneiden.
·
Die Knoblauchzehe wird ebenfalls abgezogen
und fein gehackt.
·
Butterschmalz in einem Topf schmelzen lassen
und die Fleischstückchen ca. 3 Min. rundherum
scharf anbraten. Wichtig: Nicht zu oft wenden!
·
Die Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben und
alles weitere 3 Min. braten. Würze nun alles mit
dem edelsüßen und scharfen Paprikapulver.
Direkt im Anschluss kannst du auch das
Tomatenmark unterrühren und alles noch
ca. 5 Min. garen.
·
Tipp: Sobald du das Paprikapulver hinzu gibst,
solltest du die Hitze herunterdrehen. Zu viel Hitze
lässt das Gewürz schnell bitter werden.
·
Lösche nun mit einem Schuss Gemüsebrühe ab
und löse die angebratenen Zutaten mit einem
Kochlöffel oder Pfannenschieber vorsichtig vom
Kochtopfboden. Anschließend können auch die
restliche Gemüsebrühe und das Sauerkraut dazu.
·
Gulasch mit Salz und Pfeffer würzen und für ca.
50 Min. bei geschlossenem Deckel köcheln
lassen. Zwischendurch das Rühren nicht
vergessen und ggf. auch etwas Flüssigkeit
hinzugeben.
·
Tipp: Im besten Fall lässt du das Fleisch bei
niedriger Temperatur so lange sanft köcheln, bis
das Fleisch mürbe ist und zerfällt. Ist es noch zäh,
dann musst du dich noch etwas gedulden, lass es
noch etwas weiterschmoren
·
Zubereitung:
·
Gib dein fertiges Gulasch in einen tiefen Teller
und serviere es mit einem dicken Klecks
Schmand. Dazu passen Graubrot, Pellkartoffeln
oder Spätzle.
·
Tipp: Am besten gleich mehrere Portionen
zubereiten, man kann das Gulasch super
einfrieren!
·
Zutaten:

·

400 g Gemüsezwiebeln
4 Knoblauch Zehen
2 El Butterschmalz
1 Kg Rindergulasch (z.B. Entrecôte)
2 El Paprikapulver, edelsüß
2 El Paprikapulver, rosenscharf
2 El Tomatenmark, dreifach konzentriert
800 ml Gemüsebrühe
500 g Sauerkraut
4 El Creme Fraiche oder Schmand
Salz und Pfeffer nach belieben
(Copyright © 2023 by Nachrichten-Archiv DD6NT)



 
·

Butterzartes Rindergulasch in sämiger Sauce mit Tagliatelle - Rezept

Ein sehr leckeres Rindergulasch mit richtig toller, sämiger Sauce, die ua. mit Zimt, Kreuzkümmel und Gewürznelken gewürzt und mit Thymian und Rosmarin aromatisiert wird. Das Fleisch wird butterzart geschmort und zergeht im Mund.

Bild: Rindergulasch in sämiger Sauce, mit Bandnudeln

Foto: (Copyright © 2023 by malteskitchen.de)
·
ZUTATEN:


Gewürzmischung

2 Gewürznelken
1 TL Kreuzkümmel
1 Sternanis
1 TL schwarze Pfefferkörner
1/2 EL grobes Meersalz

Weitere Zutaten:

2 EL Butterschmalz
1 EL Olivenöl
250 g Perlzwiebeln, geschält
250 g Speisezwiebeln, geschält und gewürfelt
1 kg Rindfleisch aus der Schulter, gewürfelt
3 kleine Knoblauchzehen, fein gehackt
2 getrocknete Lorbeerblätter
3 Zweige Thymian
2 Zweige Rosmarin
2 Stangen Zimt
1 Bio-Orange , (Schale am Stück und Saft)
2 EL Tomatenmark
1-2 EL Speisestärke
500 ml Rinderfond
250 ml trockener Rotwein

ZUBEREITUNG:


Gewürzmischung

Die Nelken, Sternanis und Kreuzkümmelsamen sowie Pfefferkörner und das Meersalz in einen Mörser geben und fein mörsern.
·
Weitere Zubereitung:
·
Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Den Bräter bzw. Topf bei mittlerer Hitze aufsetzen, heiß werden lassen und 1 EL Butterschmalz sowie 1 EL Olivenöl im Topf zerlassen.


Die gewürfelten Zwiebeln zufügen und 5 Minuten unter Rühren anschwitzen. Die Perlzwiebeln in den Topf geben und rundum für 3-4 Minuten anschwitzen, bis sie leichte Röstaromen bekommen haben.


Den Knoblauch zufügen und 2 weitere Minuten anschwitzen. Alles aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

Den Topf bei starker Hitze aufsetzen, heiß werden lassen und 1-2 EL Butterschmalz hineingeben (der Boden sollte leicht bedeckt sein).


Das Fleisch darin (evtl. portionsweise - hängt von der Topfgröße ab) von allen Seiten anbraten und sobald es schöne Rostaromen bekommen hat, die Hitze auf mittlere Hitze reduzieren.

Das Fleisch mit der Gewürzmischung würzen und vermengen. Das Tomatenmark zufügen und zusammen mit dem Fleisch 2 Minuten anrösten.


Den Rotwein angießen, um den Bratensaft vom Topfboden zu lösen. Den Rotwein 5 Minuten reduzieren lassen und dann den Rinderfond angießen.


Die Zwiebeln und Perlzwiebeln in den Topf geben, die Orangenschale (am Stück, nicht gerieben), die Zimtstangen, die Lorbeerblätter, Thymian und Rosmarin zufügen (wer mag, gibt noch den Saft der halben Orange hinzu). Alle gut verrühren und einmal aufkochen lassen.

Den Deckel auf den Topf geben und das Fleisch in den vorgeheizten Backofen stellen. Das Fleisch für ca. 1,5 Stunden schmoren und zwischendurch einmal umrühren.

Nach 1,5 Stunden den Deckel abnehmen und das Fleisch für weitere 30 Minuten garen, bis es butterzart ist und zwischen den Fingern zerdrückt werden kann.

Sobald das Fleisch zart geworden ist, die Kräuter und Orangenschale entfernen und den Topf auf den Herd stellen (Handschuhe benutzen!).


1 EL Speisestärke in 1 EL kaltem Wasser glatt rühren.

Die Sauce aufkochen lassen und die Stärke unterrühren, bis die Sauce bindet. Sollte die Konsistenz noch zu dün sein, etwas mehr Stärke / Wasser unterrühren. Passt die Konsistenz, die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

(Copyright © 2023 by malteskitchen.de)
·

Rindergulasch in sämiger Sauce mit Tagliatelle

Vor ein paar Tagen habe ich meinen Blog auf den Herbst umgestellt und die sommerlichen Gerichte von meiner Startseite verbannt und gegen herbstliche Gerichte getauscht. Dabei habe ich mit Erschrecken festgestellt, dass ich bisher recht wenige Schmorgerichte veröffentlicht habe. Das geht ja mal gar nicht und deshalb gibt es gleich heute ein schönes Rezept für ein tolles Rindergulasch mit sämiger Soße!

Natürlich liebe ich deftige Schmorgerichte mit üppigen Saucen über alles. Rindergulasch, Rinderrouladen, Braten und Co., da könnte ich mich wirklich buchstäblich reinlegen. Meine liebsten Schmorgerichte möchte ich euch auch unbedingt im Laufe der nächsten Wochen vorstellen. Gleich heute fange ich mit dem wunderbaren Rindergulasch an, dass schon lange zu meinen Favoriten zählt. Und das liegt nicht zuletzt an der herrlichen, sämigen Sauce, die ganz besonders toll gewürzt wird.

Die Zubereitung ist wie immer bei Schmorgerichten sehr unkompliziert und wenn man erst einmal alle Zutaten im Topf angebraten hat, kocht sich das Rindergulasch fast von alleine. Viele Kochanfänger haben Angst vor Schmorgerichten und mir ging das auch mal so, aber mittlerweile weiß ich aus Erfahrung, dass Schmorgerichte eigentlich immer gelingen. Selbst wenn sie mal nicht perfekt werden, werden sie immer noch lecker. Das liegt einfach an der langen Kochzeit in Verbindung mit der eher niedrigeren Temperatur, die das Fleisch zart und die Soßen üppig und aromatisch macht.

Die Kochzeit bei einem Schmorgericht wie ein Rindergulasch, ist immer nur eine ungefähre Angabe und abhängig von verschiedenen Faktoren. Zum Beispiel von dem Fleisch, dass man für das Gulasch verwendet. Ich greife für mein Rindergulasch am liebsten zu einem schönen Stück aus der Schulter. Man kann Gulasch aber auch aus Fleisch aus dem Nacken oder der Hüfte zubereiten und die unterschiedlichen Konsistenzen der verschiedenen Fleischstücke beeinflussen die Kochzeit.

Die Dauer, bis das Rindergulasch schön zart gegart ist, hängt aber auch von der Rasse, der Größe der Fleischwürfel, der Temperatur im Backofen oder auf dem Herd ab. Natürlich spielt es auch eine Rolle, ob der Backofen die Temperatur gleichmäßig halten kann oder ob es im Ofen Schwankungen gibt.

Bei Schmorgerichten macht deshalb aus meiner Sicht eine genaue Zeitangabe einfach keinen Sinn. Das Fleisch ist fertig, wenn man es mit Leichtigkeit zwischen Daumen und Zeigefinger zerdrücken kann. Ein Messer wird bei Schmorgerichten nicht benötigt, sonst ist etwas falsch gelaufen (Das Messer auf meinen Fotos liegt dort nur zu Deko-Zwecken. Ich schwör‘s!).

Die Sauce für mein leckeres Rindergulasch würze ich mit Nelken, Kreuzkümmel, Zimt und gebe zusätzlich noch ein wenig Orangenschale dazu. Es ist von der Gewürzen her kein klassisches Gulasch, aber genau das gefällt mir bei diesem Gericht so. Ich habe es z.B. schon häufiger an Weihnachten serviert und durch die warmen Gewürze wie der Zimt und auch die Orangeschale passt das Gulasch sehr gut in die Weihnachtszeit.

Gulasch kann man ja generell auf ganz viele Arten zubereiten und mit dem Einsatz von Gewürzen kann man es geschmacklich toll variieren. Schau dir auch gerne mal mein ungarisches Gulasch an, dass ist ein Klassiker, der immer toll schmeckt.

Für die Sauce verwende ich neben den Gewürzen einen kräftigen Rotwein und einen guten Rinderfond. Ich werde oft gefragt, wie sich der Rotwein ersetzen lässt und mir fällt da in den meisten Fällen keine sinnvolle Antwort ein. Es ist nun mal so, dass der Wein der Sauce Kraft und Körper gibt und den Geschmack erst so richtig rund macht. Notfalls sollte man es mit alkoholfreien Weinen versuchen, bevor man ihn ganz weg lässt. Allerdings habe ich damit keinerlei Erfahrungen und kann nicht wirklich einschätzen, ob das Endergebnis ähnlich geschmackvoll sein wird. Generell muss man aber sagen, dass Alkohol bei einem Schmorgericht kein Problem ist, weil er durch die lange Kochzeit komplett verkocht.

Wie bei fast jedem Schmorgericht geht es auch bei meinem Rindergulasch um die Röstaromen, die durch das Anbraten vom Fleisch und Gemüse entstehen. Bei meinem Gulasch werden zunächst die Perlzwiebeln mit Knoblauch angeschwitzt und beiseite gestellt. Dann wird das Fleisch portionsweise scharf angebraten, das Gemüse kommt wieder dazu und alles wird mit Tomatenmark angeschwitzt. Dann gebe ich die Gewürze und den Wein hinein, den ich 5 Minuten reduzieren lassen, um dann die Sauce mit dem Fond aufzugießen.

Nachdem die Sauce einmal kräftig aufkochen durfte, wandert der Topf in den vorgeheizten Backofen und das Gulasch kann dort mit geschlossenem Deckel ein duftendes Bad in der Dampfsauna nehmen und gaaaanz langsam zarter und zarter werden. Das kann zwei oder auch zweieinhalb Stunden (manchmal auch drei Stunden) dauern. Die letzten 30 Minuten kann man den Deckel entfernen und das Fleisch offen weitergaren, dadurch wird die Sauce ein wenig stärker reduziert.

Einfach, oder? Die härteste Prüfung bei der Zubereitung meines Rindergulasch ist tatsächlich die Wartezeit, bis man das butterzarte Gulasch endlich genießen darf! Besonders, weil es über Stunden hinweg schon so herrlich in der Küche duftet und die immer hungrigen Familienmitglieder ständig hereingestürmt kommen und ungeduldig in den Backofen schauen.

Sieht mein Rindergulasch nicht einfach nur lecker aus? Es geht einfach nichts über ein langsam geschmortes und butterweiches Fleisch, dass mit einer aromatischen Sauce serviert wird. Die Liebe und Zeit, die man in dieses Gericht investiert, schmeckt man einfach.

Als Beilage habe ich heute mal frische Tagliatelle serviert. Meine Mutter hat früher immer ein ganz tolles Gulasch für uns Kinder gekocht und sie hat ganz oft gedrehte Nudeln als Beilage zum Gulasch serviert. Das ist eine so schöne Kindheitserinnerung und deshalb serviere ich meiner Familie auch gerne Gulasch mit Nudeln. Aber ich bin bei diesem Gericht eher ein Fan von breiten Bandnudeln, auch wenn die schwieriger zu essen sind, weil man sich leichter dabei einsaut. Du versteht doch ganz bestimmt, was ich meine!

Anstelle von Nudeln kann man natürlich auch Salzkartoffeln als Beilage servieren. Die Kartoffeln werden dann standesgemäß mit der Gabel zerquetscht und mit der Sauce vermengt. Machst du das auch immer so? Kartoffelklöße oder Semmelknödel schmecken natürlich auch immer richtig toll zu einem Rindergulasch.

Damit bin ich dann auch schon am Ende und wünsche dir wieder viel Freunde mit meinem Rezept und gutes Gelingen beim Nachkochen! >>> Link <<<

(Copyright © 2012 - 2023 by MaltesKitchen.de)

·

Chicorée gebraten ... in der Bratpfanne

Bild: In Butter - fertig angebratene Chicoréehälften

Foto: Copyright © 2023 by kochbar.de/Mimi/DD6NT


Zutaten: für 2 Personen

3 - 4 Stck. Kolben Chicorée
60 g Butter
1 Prise Salz
2 EL Wasser
½ TL Fondor*
2 Prisen Salz
8 Scheiben Gekochter Schinken
200 g Camembert Käse, deftig
250 ml Sauce Hollandaise
·
Zubereitung :
·
1. Das Gemüse längs halbieren und etwas von dem
harten Mittelkeil wegschneiden. Er ist zwar heute
nicht mehr bitter, aber das Gemüse gart schneller
ohne diesen festen Keil.

2. Die Butter mit einer Prise Salz ausbraten und wenn
sie zu bräunen beginnt, die halben Chicoreekolben mit
der Schnittfläche nach unten hineinsetzen, etwa
3 Minuten lang braten lassen, bis sie angebräunt sind;
dann wenden.

3. Das Wasser dazugeben, mit wenig Salz und ganz
wenig Fondor* würzen, einen Deckel aufsetzen und
weitere 3 Minuten garen.

4. Den Bratsud, der sich in der Pfanne befindet, mit
Hilfe eines Löffels über die Kolben träufeln.

5. Danach die Pfanne vom Feuer nehmen und die
Chicoreehälften mit der Schnittfläche nach oben auf
ein Brett legen.

6. Jetzt vom Camembert Käse eine 6 – 8 mm dicke
Scheibe abschneiden und bei langen Scheiben (aus
der Käsemitte) auf halbe Länge kürzen und auf die
Schnittflächen der Chicoreehälften legen.
Zum Schluss wird jetzt jede Chicoreehälfte in eine
Scheibe Gekochten Schinken eingewickelt.

7. Legen Sie nun unter Zugabe von etwas Butter,
den eingewickelten Chicoree in die Bratpfanne zurück,
übergießen Sie den Chicorée mit der Sauce
Hollandaise und erwärmen Sie das Ganze.

8. Nun das fein-herbe Chicoréegemüse servieren

·

*) Fondor = Fondor ist eine Würzmischung von Maggi.
·
Als Beilage kann man sehr gut Reis dazu servieren.

(Copyright © 2023 by kochbar.de/Mimi/DD6NT)

·

·

Chicorée - Suppe mit Blauschimmelkäse

Bild: Chicorée-Suppe - aus Käse Willies Online Shop

Foto: (Copyright © 2023 by John Smith - Fotolia.com)
Hauptspeise
Zutaten für 4 Personen

  • 500g Chicorée

  • 1 Zwiebel

  • 200g mehligkochende Kartoffeln

  • 25g Butter oder Kokosöl

  • 100 ml Sahne oder Kokosmilch

  • 500 ml gemüsebrüh

  • 150g Blauschimmelkäse gekümmelt

  • z.B. "Bleu de Jouvence" oder "Blue Stilton"

  • 4 El Paniermehl in der Pfanne geröstet

  • 2 El Haselnüsse, geröstet und gehackt

  • 1 El Glatte Petersili, fein gehackt

  • Muskatnuß, Salz und Pfeffer

  • Blauschimmelkäse ? (s.h. Oben)

Hauptspeise
Vorbereitung
Kartoffeln und Zwiebel schälen und würfeln.

Chicorée waschen, putzen, harten Strunk entfernen und in grobeStreifen schneiden.

Zubereitung

  • 1. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Chicorée darin beimittlerer Hitze 2–3 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen und Kartoffeln dazugeben. Bei kleiner Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen

  • 2. Nach der Garzeit Suppe fein pürieren und die Sahneunterrühren. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskatabschmecken.

  • 3. Den Blauschimmelkäse mit den Nüssen, Paniermehl, eine PriseSalz und die Petersili vermengen.

  • 4. Die Suppe auf 4 Schüsseln verteilen und mit der Käsemischung garnieren.


Sehr lecker!

Wir haben "Bleu de Jouvence" genommen und eine Stange Porree hinzugefügt.
·
(Copyright © 2023 by John Smith - Fotolia.com)
·
·
Was man über "Veganes-Essen" wissen sollte:
> > > > > Link < < < < <
·
·
·
> Rezepte für die Heißluftfritteuse: "ichkoche.at" <
Ein saftiges 400 g Schweinenacken-Steak (Schweinekamm,
oder Schopfsteak) grillt man bei 190° C in nur 10 Min. nach
5 Min. bitte umdrehen und fertig grillen. Guten Appetit.
·
Für die Zubereitung der Speisen in Ihrer Heißluftfritteuse
verwenden Sie bitte die Temperaturangaben für die auf
der Verpackung aufgedruckten Einstellungen für Umluft-
öfen. Die Einstellung der Garzeiten, können Sie fast immer
halbieren (z.B. für Pommes Frites 180° C - 20-22 Min. /
Fisch 165° C - 15 Min. - Automatikprogramm-Tasten).
Diese Abläufe werden von Programmtasten gestartet:

• Frittieren - Pommes, Kroketten, Princes Kart.
• Backen - Kuchen, Brot, Brötchen Aufbacken.
• Grillen -
Schaschlik***, Huhn, Haxen, Fisch.
• Auftauen - Fleisch, Fisch, Pizzen, Gemüse.
• Dörren - Obst, Pilze, Gemüse, Suppengrün.
• Erhitzen - Pizzen, Käse-Fondue, Ofen-Käse.
• Braten - Gans, Ente, Rind, Schwein, Wild.
• Warmhalten - Alle Speisen und Aufläufe.
• Gratinieren - Aufläufe jeder Art, Lasagne.

• Rösten - Croutons, Zwiebeln, Nüsse, Kaffee.

***) = Rotierender Grillhalter mit 10 Schaschlikspiessen, ist

nicht mehr im Lieferumfang der Heissluftfritteuse enthalten.

Bild: Symbolfoto - Heißluftfritteuse XXL · 12L · 1800W

Foto: (Copyright © 2021 by Gourmetmaxx/bader.de)
·
Garzeitentabelle für die Heißluftfritteuse: > Link <
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·





·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
Home
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·