Counter  

AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
Bremerfunkfreunde 
FUNKER-PORTAL 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.4.X.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.3.1.
SignaLink™ - USB
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
RigPix-Datenbank  
Heil-Microphones
TONO™ Theta-350 
ANNECKE-Koppler 
TX/RX - Hilberling 
JUMA PA 1000 W 
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
GrpBWStO-Daun
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
BW - DL1965WH 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
Erdbeben-Monitor
Vulkan-Ausbrüche 
AK-NOTFUNK.de
KATWARN per SMS 
SOLAR-HAM MAIN 
KPA und KP-Index  
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
SDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
ÖVSV.at/Startseite 
USKA.ch/Startseite 
HB9ACC-Antennen  
AGCW-Telegraphie
OE-CW-G  : GROUP 
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
Feuerschiffe Check
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
IARU HF-Bandplan 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
QRZ.PL -  Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
Rufzeichenliste-OE 
Rufzeichenliste-DL
DL-Altersstrucktur 
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
QSP-Download OE
SW-Film von 1955 
DARC-HOTEL GmbH
Relais A-Z m. QTH
Funkfrequenzen01
Frequenz-Listen01
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
EUROIMMUN-AG. 
Stöcker - Vakzin
Neu-Ansteckung
Absurdistan - EU 
V A X Z E V R I A
E·M·A  Emer Cooke
Impf - Kampagne
Größerer - Busen
Johnson•Johnson 
Kreuz-Impfungen 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
>> Translater <<
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊                            
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal
 
 

Dubus-Magazin  
Das Rothgammel Antennen Buch
Das ARRL-Antennen Book
Das Antennenlexikon
Heathkit - Dummy-Load Typ HN-31
Mehr Besucher
 
 
 

Ethikrat - Aufwiederluagen !

Söder schmeißt kritischen Corona-Experten aus seinem Ethikrat

Der Ethikrat soll die Staatsregierung beraten. Wirtschaftsethiker Lütge kritisierte die Politik aber auch öffentlich. Dabei soll er sich nicht an die Regeln gehalten haben. Nun muss er gehen.

12. Februar 2021 - 16:21 Uhr | AZ/dpa

München -

Wegen seiner umstrittenen Äußerungen zur Corona-Strategie wurde der Münchner Wirtschaftsethiker Christoph Lütge aus dem bayerischen Ethikrat der Staatsregierung abberufen. "Grund hierfür waren wiederholte öffentliche Äußerungen von Herrn Professor Lütge, die mit der verantwortungsvollen Arbeit im Ethikrat nicht in Einklang zu bringen sind und auf Dauer dem Ansehen des Gremiums Schaden zufügen könnten", sagte ein Sprecher der Staatsregierung am Freitag in München.

Söder schmeißt Kritiker aus seinem Corona-Ethikrat

Lütge kritisierte die Entscheidung deutlich: "Für mich ist ein Ethikrat eine Einrichtung, die kritisch berät", sagte er auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Wenn ich keine Kritik auch in der Öffentlichkeit äußern kann, ist das kein Ethikrat."
Die Entscheidung habe das Kabinett bereits am 2. Februar einstimmig getroffen, sagte der Regierungssprecher. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

Lütge aus Ethikrat entlassen - wegen Kritik

Der bayerische Ethikrat berät Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und die Staatsregierung in wichtigen Zukunftsfragen. Das bislang 18-köpfige Gremium unter der Leitung der ehemaligen Münchner Regionalbischöfin Susanne Breit-Keßler wurde am 1. Oktober 2020 eingesetzt.
Dem Vernehmen nach hatten sich auch andere Mitglieder immer wieder über Äußerungen von Lütge geärgert und bei der Staatsregierung beschwert. Zudem habe er - so heißt es weiter - auch den Anschein erweckt, seine kritischen Äußerungen im Namen des Gremiums zu äußern.

Das sagt Christoph Lütge zu seiner Entlassung

Die Vorsitzende des Ethikrats, Susanne Breit-Keßler, sagte der "Süddeutschen Zeitung", sie habe der Entscheidung nicht widersprochen. Lütge habe den Eindruck erweckt, seine persönliche Meinung decke sich mit der des Ethikrates, sei gar von ihm autorisiert. Sie habe ihn mehrmals schriftlich darauf hingewiesen, dass dies mit der Geschäftsordnung unvereinbar sei, sagte Breit-Keßler, früher evangelische Regionalbischöfin München und Oberbayern.

Der Wirtschaftsethiker Christoph Lütge

In Lütges Twitteraccount finden sich viele ablehnende Aussagen zur Lockdown-Strategie von Bund und Ländern. "Die heutigen Beschlüsse machen fassungslos. Einfach nur fassungslos. Merken Merkel, Söder und Co. nicht, wie stark längst die Stimmung gekippt ist?", heißt es etwa zu den Beschlüssen in dieser Woche, wonach der Lockdown bis zum 7. März verlängert wird.

Ein Ethikrat ist kein Hinterzimmer-Gremium

Ende Januar twitterte der Professor für Wirtschaftsethik: "Für verstörend" halte ich die Politik hierzulande, die seit Monaten ständig neue Drohkulissen aufbaut und Angst und Panik verbreitet. Das ist unverantwortlich.

Lütge sagte, er halte den Ethikrat grundsätzlich für eine gute Einrichtung. Ein Ethikrat müsse aber die Pluralität von Meinungen abbilden. "Wenn er das nicht tut, hat er seine Aufgabe verfehlt." Und die Diskussion müsse auch in die Öffentlichkeit getragen werden können. "Ein Ethikrat ist kein Hinterzimmer-Gremium."

(Quelle: abendzeitung.de / dpa.de)

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

·

Home