Counter  

1-10 
AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
Bremerfunkfreunde 
FUNKER-PORTAL 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.6.0.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.5.0.
SignaLink™ - USB
11-20 
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
RigPix-Datenbank  
Heil-Microphones
TONO™ Theta-350 
ANNECKE-Koppler 
TX/RX - Hilberling
JUMA PA 1000 W 
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
21-30 
GrpBWStO-Daun
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
BW - DL1965WH 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
31-40 
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
41-50 
Erdbeben-Monitor
Vulkan-Ausbrüche 
AK-NOTFUNK.de
KATWARN per SMS 
SOLAR-HAM MAIN 
KPA und KP-Index  
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
51-60 
SDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
61-70 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
ÖVSV.at/Startseite
ÖVSV.at / Notfunk 
USKA.ch/Startseite 
USKA.ch / Notfunk 
HB9ACC-Antennen 
71-80 
AGCW-Telegraphie
OE-CW-G  : GROUP 
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
Feuerschiffe Check
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
81-90 
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
IARU HF-Bandplan 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
QRZ.PL -  Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
Rufzeichenliste-HB 
Rufzeichenliste-OE 
91-100 
Rufzeichenliste-DL
DL-Altersstrucktur 
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
QSP-Download OE
SW-Film von 1955
101-110 
DARC-HOTEL GmbH
Relais A-Z m. QTH
Repeater-Map - EU 
Funkfrequenzen01
Frequenz-Listen01 
Standort Suche DL
4 QSL-Karten Alben 
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio 
Eintritt HamRadio 
111- 
Energiewende und
es fehlen Speicher 
Neue DN-Klasse 
Der neue Anlauf 
FN-Besucherrückgang 
 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
CORONA-INFOS 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
1-10 
EUROIMMUN-AG. 
Stöcker - Vakzin
Neu-Ansteckung
Absurdistan - EU 
V A X Z E V R I A
E·M·A  Emer Cooke
Impf - Kampagne
Größerer - Busen
Johnson•Johnson 
Kreuz-Impfungen 
11-20 
Pfizer - to go - SB 
mRNA - Krankheit 
Gefäß - Krankheit
Novavax™-Vakzin
Grippe-Impfungen
ZyCoV-D Impfstoff
Toxin als Impfung  
Pfizer-Inhaltstoffe 
Masken-Skandal 
2G - Infantilisten 
21-30 
Freier Mensch
2G Notfallsituation 
Stufe des Wahns
Magazin Spiegel 
Übersterblichkeit 
Impfdurchbrüche 
Airport - Impfung 
Impfg.-LubecaVax
Der Sündenbock
Science Fiction
31-40 
"Spaziergänger" 
I-Stoff schlecht 
Der Bürgerkrieg 
- Schlagstöcke - 
2G jetzt gekippt 
Mutation - "IHU" 
40% Sterberate 
Unwirksamkeit 
Neu: Impfpflicht 
Immunglobulin A 
41-50 
Trucks in der EU 
Corona-Ohrfeige 
Neu:  Top Thema
2. Brief an "PEI" 
Die Apokalyptiker 
Labor-Fledermaus  
Berliner Feuerwehr 
Zwangsimpfung 
Suizid - Impfung 
99% Antikörper 
51-60 
Landesverrat 
Impfkatastrophe 
mRNA-Widerruf 
"Der Coronatan"
Die Corona-Täter 
Mehr Herzanfälle
MDB-Korruption 
Oster-Panik-Eier 
Außer Kontrolle 
- Impfschäden -
61- 
Pflege-Impfung
Covid-Congress
Putins Hungerplan 
Affenpocken 
ARD - Plattform 
Corona ist Grippe 
Wir im freien Fall 
Fatale Situation 
Layla - Puffmama

 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
>> Translater <<
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
Reitschuster.de 
Gettr.com
Achgut.com 
 
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
◊Andere Sachen!
◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊◊
Ein Teelichtofen ! 
Weihnachtsmarkt  
                           
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal
 
 

Dubus-Magazin  
Das Rothgammel Antennen Buch
Das ARRL-Antennen Book
Das Antennenlexikon
Heathkit - Dummy-Load Typ HN-31
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
 
Mehr Besucher
 
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
 

HamRadio Messe-Besucher

Die Besucherzahlen auf den Amateurfunkmessen in DL   

 

(Quelle: Tagespresse Niedersachsen,
Tagespresse Süddeutschland, FKM.de,
Funk-Telegramm.de, Rheinland-Pfalz-
Rundspruch 39/2015, Funkamateur.de,
DARC e.V.)   
(Nachrichten-Archiv DD6NT)

 

    

HamRadio Friedrichshafen  

 
Die HamRadio wurde im Jahre 1976 ins Leben
gerufen. Zur ersten HamRadio-Friedrichshafen
kamen 196 Aussteller und 17 110 Besucher.
 
Ab 2014 mit Parallel-Event Maker .  .  .   
 
1997  Besucher  21 200  HamRadio Besucher
1998  Besucher  22 000  HamRadio Besucher
1999  Besucher  18 000  HamRadio Besucher
2000  Besucher *  ohne Angaben, s.h. unten *)  
2001  Besucher  18 000  HamRadio Besucher
2002  Besucher  11 012  HamRadio Besucher (fkm.de)
2003  Besucher  17 000  HamRadio-Besucher
2004  Besucher  18 000  HamRadio-Besucher
2005  Besucher  18 000  HamRadio-Besucher
2006  Besucher  18 100  HamRadio-Besucher
2007  Besucher  18 000  HamRadio-Besucher
2008  Besucher  17 100  HamRadio-Besucher
2009  Besucher  17 400  HamRadio-Besucher
2010  Besucher  16 800  HamRadio-Besucher
2011  Besucher  16 300  HamRadio-Besucher
2012  Besucher  14 800  HamRadio-Besucher
2013  Besucher  15 300  HamRadio-Besucher
 

einschl. Maker World Friedrichshafen **

 

2014  Besucher  17 100  einschl. Maker World
2015  Besucher  17 080  einschl. Maker World 
  
einschl. Maker Faire Bodensee **
 
2016  Besucher  17 230  einschl. Maker Faire
2017  Besucher  17 110  einschl. Maker Faire
2018  Besucher  13 900  einschl. Maker Faire (- 3 210)  
 

wieder ohne Maker Faire Bodensee 

 

2019  Besucher  14 300  einschl. Hamtronic (+ 400)
2020  Messe      abgesagt!***
2021  Messe      abgesagt!***
2022  Besucher   6 400   wesentlich weniger Besucher

Interradio Hannover bis 2015

2000  Besucher  4 000  Interradio Hannover
2008  Besucher  3 200  Interradio Hannover
2009  Besucher  3 200  Interradio Hannover
2010  Besucher  2 700  Interradio Hannover
2011  Besucher  2 500  Interradio Hannover
2012  Besucher  2 700  Interradio Hannover
2013  Besucher  2 500  Interradio Hannover
2014  Besucher  2 400  Interradio Hannover
2015  Besucher  2 400  letzte Interradio Hannover   
 

Funk.Tag Kassel ab 2016    

2016  Besucher  2 100  erster Funk.Tag Kassel
2017  Besucher  2 000  zweiter Funk.Tag Kassel
2018  Besucher  2 300  (lt. DARC) geschätzt unter 2 000
2019  Besucher  2 500  (lt. DARC, 200 mehr als Vorjahr)
2020  Veranstaltung wegen Covid-19 abgesagt!***
2021  Veranstaltung wegen Covid-19 abgesagt!***
2022  Veranstaltung wegen Covid-19 abgesagt!***
 
Der 5. Funktag-Kassel steht bevor.
Der 5. Funktag-Kassel wurde leider abgesagt (DARC)

 

(Quelle: Internationale Presse, DARC e.V.
Regionale Tagespresse der Länder,
Nachrichten-Archiv DD6NT)

 ———————————————————————— 

*) Das Jahr 2000 wurde zum Albtraum für Handel
und Gewerbe, für Anleger und auch für die Börse.
Auch bei einigen Funkamateuren, saß das Geld in
diesem Jahr, nicht mehr so locker in der Tasche
und einige OMs fragten sich, ob man denn dieses
Jahr, überhaupt zur HamRadio reisen sollte. In
der Folge solcher Überlegungen, kam es dann 
nicht nur zu einer Absenkung der Besucherzahlen,
sondern auch zu einem erheblichen Minus bei den 
Umsätzen, für Geräte und Zubehör, in den Kassen
der Händler auf dieser HamRadio. Bei Betrachtung
der Verhältnismäßigkeit in Verbindung zur Kosten-
Nutzen-Frage, kam nach Messeschluss bei einigen
Händlern die Frage auf, ob man im nächsten Jahr,
auch noch seinen Messestand in Friedrichshafen 
aufstellen sollte (Finanzkrise). Ursache war der 
Zusammenbruch der Dotcom-Blase ab 2000: Im
März 2000 kam es in  vielen Industrieländern  
zum  Platzen  einer Spekulationsblase, die ins-
besondere, die so genannten Dotcom-
Unternehmen betraf. Ähnlich wie bei der
Japankrise kam es zu einem gefühlten
Vermögensrückgang und dadurch
bedingt zu einer Kaufzurückhaltung, die zu
rezessiven Tendenzen in den Ländern führte.
Des Weiteren folgte danach dann auch noch
die Weltwirtschaftskriese im Jahre 2008.

(Quelle:  Nachrichten-Archiv DD6NT)

**) Die Angaben zu den Besucherzahlen der
Funkamateure, die ab 2014, zum Besuch
der HamRadio nach Friedrichshafen gekommen
sind, können leider nicht genau angegeben
werden. Von 2014 bis 2018 wurde zeitgleich zur
HamRadio das Parallelevent, die "Maker-Faire/
World", in Friedrichshafen auf dem gleichen
Messegelände veranstaltet . Ab 2019 präsentierte
sich dann die HamRadio am Bodensee, wieder
ohne Maker Faire. Eine Maker Faire benötigt
eine Menge Sponsoren und davon gibt es  in
der Region leider nicht mehr genug.
· 
***) Die Messe-Termine wurden abgesagt!

Alle Besucherzahlen ohne Gewähr.  
· 
(Quelle:  Nachrichten-Archiv DD6NT)
·

The HamRadio in Friedrichshafen, by
the Lake of Constance/Germany, is the
international amateur radio exhibition
and the platform for ham enthusiasts
from all over the world.  >>Link<<
 
Logo HamRadio 
 Copyright © by Messe Friedrichshafen GmbH

Neuer Termin  23. - 25. Juni  2023 

Eintrittspreise zur HamRadio 2022**

An der Tageskasse beim Messe-Eingang: 
Tageskarte                           16.-- €
3 Tagesplakette                    33.-- €
Parkplatz                               5.-- € 
 
An der Tageskasse ermäßigter Eintritt: 
Tageskarte*                         12.-- €
3 Tagesplakette*                  27.-- € 
z.B. für Rentner mit entspechendem Ausweis
 
Nur Online ermäßigter Eintritt:
Tageskarte*                          11.-- €
3 Tagesplakette*                   24.-- € 
 
Kartenvorverkauf - Nur Online:
Tageskarte                           13.-- €
3 Tagesplakette                    30.-- €
Parkplatz                               5.-- €  
 
Für DARC-Mitglieder - Sonderpreis:
3 Tagesplakette                    27.-- €
Nur über den Onlineshop verfügbar. 
 
Kinder unter 6 Jahren:         kostenlos´
 
*) gegen Vorlage des jeweils gültigen Ausweises/ der jeweils
gültigen Kunden-/ Mitgliedskarte, für Inhaber Schwäbische
Zeitung AboKarte, Allgäuer Zeitung HEIMATCard, Kundenkarte
STADTWERK AM SEE, Gästekarte Friedrichshafen, oder einem
Rentenausweis/Seniorenkarte. 
für Schüler, Studenten, Kinder (6 - 14 Jahre), Menschen
mit Behinderung, Senioren, Gruppen ab 20 Personen
(pro Person)
  
**) Alle Preise lt. Messeinformationen
der Messe Friedrichshafen GmbH.    
Angaben 2022 ohne Gewähr.  (DD6NT)
·
 (Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT) 
 
Wem der Sprit zu teuer ist, der fährt mit dem 9 Euro-Ticket. 
· 

Anmerkung von DD6NT -

Wie man sehen kann, wurden bei der Preisgestaltung die Ticketpreise für den Eintritt zur 45. HamRadio 2022, gegenüber 2019 etwas nach oben korrigiert. Wenn die Eintrittspreise so richtig angegeben wurden, muss man sich allerdings die Frage gefallen lassen, warum der Sonderpreis für DARC-Mitglieder, für die 3 Tages-plakette, auch für Rentnern und Senioren, im Online-Shop bei 27.- Euro angesiedelt wurde. (Hier wird nicht unterschieden zwischen DARC-Mitgliedern, mit oder ohne Rentenausweis).

Wer die Preisliste gründlich studiert hat wird auch sehr schnell die Feststellung machen, dass eine 3 Tages-plakette für einen ermäßigten Eintritt (ohne DARC-Mitgliedschaft) beim Online-Shop mit Rentenausweis, bereits nur noch 24.-- Euro kostet.

Wenn man nicht ohne Grund bedenkt, dass ja wohl eine große Anzahl der DARC-Mitglieder bereits aus dem Arbeitsprozess ausgeschieden sind und jetzt ihren wohlverdienten Ruhestand genießt, sollte man auch bei solchen "DARC-Sonder-Eintrittspreisen" etwas genauer hinsehen.

Also sollten Rentner und Senioren bei der Bestellung der Tickets, den DARC-Mitgliederausweis lieber stecken lassen und stattdessen den Rentenausweis vorlegen und schon hat man wieder 3.-- Euro gespart.

(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)

 

 

 

Copyright © 1996 by German DX Foundatio

·

·

Military Auxiliary Radio System (MARS)

>>>>> LINK <<<<<

·

Bild: Symbolfoto vom 45. Bodenseetreffen des DARC

Foto: QSL-Karte von DL2GBH/HamRadio 1994/IBO94

DD6NT/p im QSO mit DL2GBH auf 144.0 in FM / IBO94
·
·

Resümee der 45. HamRadio 2022, mit erheblichem Besucherrückgang!

Die 45. HamRadio 2022, ist nun auch schon wieder Vergangenheit und die allgemeine Zufriedenheit der Veranstalter lässt wohl doch etwas zu wünschen übrig. Wenn man die Meldungen der Beteiligten liest, hat man einen bitteren Nachgeschmack. Wenn man die Website der Messe-Friedrichshafen betrachtet ist hier die Rede von: „Die Messe hat nach der Pause unsere Erwartungen komplett übertroffen. Mit unserem Motto „Ein Wiedersehen mit Freunden“ haben wir mitten ins Schwarze getroffen.


Es mutet schon ein wenig seltsam an, wenn man sich die Wahl der Worte einmal auf der Zunge zergehen lässt. Die Zahl der Besucher von 2022 lag bei ca. 6. 400. Das bedeutet einen starken Besucherrückgang der Funkamateure, die auf “Ein Wiedersehen mit Freunden“, in diesem Jahr wohl leider verzichtet haben. (Nach überarbeiteten Zählungen und Veröffentlichungen des Funktelegramm Magazin 09/2022, Seite 3)

(Trotz 9.— Euro-Ticket)


Ob der Grund für diesen erheblichen Besucherrückgang bei der letzten, der 45. HamRadio im Verschwinden von plötzlich 40 Ortsverbänden des DARC zu finden ist, muss man abwarten. Es kann auch sein, dass 80 Ortsverbände eine Fusion eingegangen sind, aber davon habe ich bis jetzt auch noch nichts gehört. Oder m.E. hat schon eine neue Kündigungswelle begonnen . . . . ?
·
Tatsache jedenfalls ist der Text auf der Website des DARC, gleich oben:
·
. . . Der DARC gliedert sich bundesweit in 24 Distrikte und ca. 960 Ortsverbände. . . .
·
Im Gegenteil dazu findet man auf der Seite Distrikte / Ortsverbände, die Daten:
·
Der DARC e.V. gliedert sich in rund 1.000 Ortsverbände, die in 24 Distrikten zusammengefasst sind. Einer davon ist bestimmt in Ihrer Nähe.
·


Anmerkung: Falls der Ortsverband noch da ist, denn 40 Ortsverbände weniger sind ja nicht gerade wenig.
·
Auf der HamRadio 2022, fehlten neben: Difona,
Flexradio, Funkamateur, Kenwood, UKW Berichte,
der Holländer Veenstra und auch der englische
Händler Waters and Stanton, Wimo und last but
not least auch Yaesu.
·
Es war in diesem Jahr schon sehr übersichtlich in
der Halle 1. Der von allen erwartete Besucheransturm
blieb an den drei Tagen aus. In den Hotels in und um
Friedrichshafen, waren an den Messetagen noch einige
Zimmer zu bekommen.
·
Wenn schon die Händler weg bleiben, -
werden auch die Besucher bald nicht mehr kommen!
·


In eine zwischenzeitlich lange Reihe “Alter Säcke“ kann ich mich zwar schon einreihen, aber dennoch hat bei mir die Gleichgültigkeit gegenüber allen Dingen noch nicht eingesetzt und daher beobachte ich die gegenwärtigen Zahlen sehr genau und behalte daher auch den Überblick, jedenfalls über das Meiste.
·
Ein Sprung nach Hannover zur "Ex-CeBit" ist natürlich auch nicht so abwegig, wie man es auf den ersten Blick meinen könnte. Wenn man den Messestandort Hannover etwa in eine etwas engere Betrachtung mit einbezieht z.B. die Interradio, ist es kein Wunder, dass man hier einen Schlussstrich gezogen hat. Die Besucherzahlen lagen im Jahre 2000 noch bei 4.000 Funkinteressierten und sind bis zu den Jahren 2014/15 auf jeweils 2.400 Besucher abgesunken. In diesen 15 Jahren waren es 40% weniger Besucher.
·
Mit großen Vorschusslorbeeren hatte man dann 2016 den Funk-Tag Kassel aus dem Boden gestampft, der es auf 2.100 Besucher gebracht hat und es im Jahre 2019 auch nur auf gerade mal 2.500, also 100 Besucher mehr als auf der letzten Interradio in Hannover 2015.
·
Wenn wir schon beim rechnen sind, werfen wir mal einen Blick auf die Zahlen der HamRadio von 1998, da waren es noch ca. 22.000 Besucher und die Welt war in Ordnung.
·
Im Jahre 2002 zeigten sich in Friedrichshafen dann nur 11.012 Funkbegeisterte und gegen 2006 waren es wieder über 18.100 auf der Messe. Von nun an ging’s Bergab und 2018 auf 13.900 Besucher, ein Minus von 3.200 zum Vorjahr und 2019 wieder +400 mehr, ein Anstieg auf 14.300 Besucher in Friedrichshafen.
·
HamRadio 2022 (nach der Krise), nur 6.400 Besucher in Friedrichshafen. Hier gab es m.E. in der Chefetage des DARC, nach 866 Kündigungen (2021) und 40 OVs weniger, nun auch noch weniger Besucher auf der letzten HamRadio 2022 am Bodensee, wohl auch einiges neu zu überdenken. Ob die Messe-Gesellschaft Friedrichshafen, so weiter machen kann, ist sehr fraglich, denn durch die Verluste der beachtlichen Standmieten und Eintrittsgelder, könnten solch hohe Verluste eine Fortsetzung der HamRadio, wohl schon sehr leicht in ein Umdenken einreihen.
·
Am Problem von 2022 haben aber m.E. auch die zum Teil namhaften Händler, die durch Abwesenheit glänzten, eine Mitschuld wenn demnächst die HamRadio den Bach runtergeht.
·
Also schauen wir mal, - dann sehn wir schon, - was uns 2023 überraschen wird? Vom 23.06. - 25.06.2023
·
(Copyright © 2022 by Nachrichten-Archiv DD6NT)
·
(Neueste Zahlen aus Funktelegramm 09/2022, Seite 3)
·
·

War 2022 schon der Anfang vom Ende? - Oder wurden die Besucherzahlen in den Jahren vorher auch schon "getürkt".

(DD6NT)

·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
··
·
·
·
·
·
·
Home
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·