Counter  

AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.2.1.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.2.1.
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
Heil-Microphones
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
HB9ACC-Antennen 
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
Erdbeben-Monitor
AK-NOTFUNK.de
Funk-Wetterdaten 
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
QRZ.PL - Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
ÖVSV.at/Startseite 
USKA.ch/Startseite 
AGCW-Telegraphie
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
Rufzeichenliste-OE 
Rufzeichenliste-DL
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
SW-Film von 1955 
[email protected] RADIO
DARC-HOTEL GmbH
Johns-Hopkins-UNI 
Corona-Warn-App. 
Relais A-Z m. QTH
Funkfrequenzen01
                           
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal 
 

Dubus-Magazin  
  

Mehr Besucher

IARU

IARU, der globale Verband

Es sind etwa  160 Mitgliedsverbände in der Internationalen Amateur Radio Union (IARU). Jedes Mitglied ist gemäss der Vorgaben zur Einhaltung der entsprechenden IARU-Regelungen und Empfehlungen verpflichtet.

Die IARU wurde 1925 in Paris gegründet.

Seit 1950 ist sie in drei verschiedene Regionen unterteilt. Die Grenzen der Regionen entsprechen denen der drei ITU-Regionen, wobei Europa und Afrika, sowie Russland und Kleinasien der IARU-Region 1 angehören.

Die Funktionen der IARU

Die IARU ist der Zusammenschluss, also der globale Dachverband, der nationalen anerkannten Amateurfunkverbände der einzelnen Länder. Pro Land kann nur ein Verband - Mitglied in der IARU sein. Die IARU versteht sich als Sprachrohr des Amateurfunks nach aussen. Dies auf internationaler Ebene gegenüber internationalen Organisationen, wie der CEPT, der ITU oder anderen. Zudem ist die IARU auch ein Organ, welches nach innen gemeinsame und einheitliche Lösungen für wichtige Fragen im Amateurfunk erarbeitet.

Dazu treffen sich die Mitgliedsverbände der IARU alle drei Jahre zu einer Regional-Konferenz (jeweils gegliedert in eine Region 1, Region 2  oder Region 3-Konferenz) sowie zu dazwischen liegenden internationalen Meetings. 

(Quelle:  http://www.uska.ch/home/)

Weitergende Informationen:  http://www.iaru-r1.org/

Bandpläne der IARU - Region 1:     >>>>>Link<<<<<  

Die Bandpläne des ÖVSV für den Amateurfunkdienst
in der Region 1 von 70cm bis 160m:    >>>Link<<<

  

Europäische Radioamateur Organisation (Spanien)

Die EURAO ist seit 2019 Mitglied in der ITU 

                                                                                                                                     

                                                                                                                                           
                                                                                                                                                  
Home