Counter  

AFM - Museum.de 
Google Maps APRS 
Web SDR Wismar 
KiwiSDR.com Liste
FT8-WSJT-X 2.2.1.
FT8-WSJT-Z Klone 
FT8-Manual  2.2.1.
Castles Award.org 
INFO-Funknews.at
Heil-Microphones
ELECRAFT-QRP.de
SCHURR - Tasten 
HB9ACC-Antennen 
BW - Vulkaneifel 
BW - Bündelfunk 
Überflüge der ISS 
AMSAT - DL - org 
QO-100 Es´hail-2 
Flugradar24.com  
Marine-Traffic.com 
US Navy Radio.com  
BSH See-Fahrt.de  
See-Funk-Netz.de  
Marine-Funker.de  
Verkehr in Berlin 
Alpenportal-Pässe 
Wetter - Meteox.de 
Gewitter-Weltkarte  
Unwetterwarnung  
Hochwasser-Portal 
Bodensee-Pegel 
Erdbeben-Monitor
AK-NOTFUNK.de
Funk-Wetterdaten 
Geoplaner V-2.7
Locator-Funk-Net
DX-Operationdiary 
GDXF - Foundation 
DX-Cluster-SK6AW 
QCWA-Chapter 106 
SKCC-CLUB #13495 
RAC.ca  -  CANADA 
Dayton Hamvention 
RSGB-Great Britain 
R-E-F  Francais.org 
C.I.S.A.R. - cisar.it 
A.R.I.  ITALIA ari.it 
SRAL - Finnland.fi 
SSA - Schweden.se 
NRRL-Norway-club 
EDR-Danske - club
PZK Polska-Radio
QRZ.PL - Callbook 
QRZ.RU - Callbook 
ÖVSV.at/Startseite 
USKA.ch/Startseite 
AGCW-Telegraphie
HIGH-SPEED-CLUB
DL-QRP-AG Projekt
DL-QRP-AG Forum 
The Lighthouses 
ILLW-Weekend.net 
QSL-Manager Liste
QSL-ONLINE.de
eQSL-Vermittlung
ARRL.org - QST 
IARU - Region 1 
HamCall - Callbook 
QRZ.com  Callbook 
Rufzeichenliste-OE 
Rufzeichenliste-DL
Artikel 10 - EMRK 
UNO-Organisation 
FT-Funkbörse.de  
Funk-Telegramm 
FT-Funk-Forum 
Funkamateur.de  
Virtuelle HamRadio
Info zur HamRadio
SW-Film von 1955 
[email protected] RADIO
DARC-HOTEL GmbH
Johns-Hopkins-UNI 
Corona-Warn-App. 
Relais A-Z m. QTH
Funkfrequenzen01
                           
Amateurfunk-Magazin Funkamateur-Journal 
 

Dubus-Magazin  
  

Mehr Besucher

Baofeng UV-9R plus UHF/VHF FM-Transceiver

Ali-Ic-Ken-esu*   

Bis auf mein letztes Funkgerät (für 70cm), haben nun schon alle meine anderen,“alten“ Portabelgeräte von “Ali-Ic-Ken-esu“ usw, die teilweise vom Anfang und vom Ende der  90er Jahre stammen, langsam aber sicher den Weg zur Sonderentsorgung gefunden. Bei meinem letzten noch funktionsfähigen Gerät (70cm), hatte der Akku schon vor einigen Jahren seinen Geist aufgegeben und ich habe ein Original-Batteriegehäuse mit 

6 Stück  AA-Akkus benutzt. Aus der Praxis heraus, ist es ja dann auch unproblematisch die Akkus zu jedem Zeitpunkt, wann auch immer, sehr zügig zu erneuern (wechseln), falls die Akkus mal das Zeitliche segnen. 

Das neue Handgerät
Nach längerem suchen und durchsuchen der Fachzeitschriften, in den Werbeanzeigen aller bekannten Funkgeräteversender,  “Google-te“  ich dann auch bei  “Ama-bay“  etwas herum und fand sehr schnell die  “China-Böller“, so wie diese Geräte aus Shanghai, Peking, oder Hong-Kong von einigen  “Witzbolden“  in abfälliger Weise genannt werden. Aber auch mit objektiv gehaltenen Testberichten über diese Funkgeräte aus China, tut man sich selbst bei  “YouTube“ recht schwer.
 

Nun weis ich auch warum in Deutschland, die ansässigen Funkgerätehändler diese Geräte nicht mögen und meistens auch nicht in ihren Sortimenten anbieten. In den bekannten Online-Portalen findet man schon Geräte für ca. 40.- bis 60.- EUR. Wer dann direkt in den chinesischen Online-Shops sucht, der kann dann z.B. einen Baofeng: Dual-Band UHF/VHF Transceiver UV-9R-plus Upgrade Version IP68, mit 10W Sendeleistung (umschaltbar in High 10W, Mid 5W, Low 1W)  finden, bestückt mit einem 4800mAh Akku, dann aber auch noch wesentlich günstiger finden. Die TX/RX-Frequenzen sind im VHF/UHF-Bereich: VHF 136-176 MHz, UHF 400-520 MHz, FM-Radio im 1. Band  65-75 MHz, im 2. Band 75-108 MHz.  Das ganze Gerät kostet dann bei dem chinesischen Anbieter schon mit dem umgerechneten US-Dollar-Tages-Preis, etwa  22.54 EUR  (via Priority Direct Mail US$ 0,02) ohne Garantie, selbst wenn das Gerät nach einem Monat kaputt geht, bestelle ich mir zu diesem Preis (Sept. 2019 = 11.50 €), jeden Monat ein neues Gerät (Hi). Zwischenzeitlich arbeite ich mit diesem Modell aber schon über ein Jahr und kann bisher keine Mängel feststellen, obwohl mir so ein Gerät, aus Unachtsamkeit schon drei mal aus ca. 80 cm Höhe vom Tisch gerutscht und auf den Boden gekracht ist. Mit der entsprechenden Software und dem USB-Verbindungskabel kann man alle Frequenzbereiche und Frequenzeinstellungen sehr bequem am Computer einstellen und dann schnell und unkompliziert auf den UHF/VHF-Transceiver hochladen. Das funktioniert mit dem passenden Adapterkabel und der Chirp-Software alles UFB. 

"BaoFeng-Tech" unterstützt das "CHIRP-Projekt".   

Der BaoFeng UHF/VHF FM-Transceiver UV-9R plus, verfügt über eine umschaltbare Funktionsansage in chinesisch oder englisch.  -  Ein Manual (engl.) ist beigelegt. 

Als Lieferzeit aus China, sollte man für Geräte oder Zubehör allerdings etwa 4-5 Wochen einplanen (Luftpost 9 Tage, China-Air, Hong-Kong bis Frankfurt/M. dann DHL). Man sollte auch ein USB-Schnittstellenkabel, mit passendem Anschlussstecker, für das Gerät und mit der entsprechenden Software-CD (ca. 4.50 €), für die Programmierung des Funkgerätes am Computer gleich mitbestellen, oder man verwendet (wie ich es auch mache) die im Web kostenlos erhältliche Chirp-Software. Eine manuelle Programmierung gestaltet sich wegen der vielen Eingabemöglichkeiten und den unterschiedlichsten Parametern, doch sehr mühselig. Weil der Transceiver mit einem sehr grossen Funktionsumfang ausgerüstet ist, werden dem Funkamateur auch viele Einstellmöglichkeiten zur Verfügung gestellt, die sich besser mit einem PC (z.B. die 128 Speicherkanäle), oder aber auch einige Einstellungen, die sich nur mit einem PC einstellen lassen. Die Geräte können geklont werden, wenn man mehrere Geräte bestellen will, sollte man sich auch ein Klon-Kabel kommen lassen,  dann dauert das Klonen für ein weiteres Gerät, ohne Zuhilfenahme eines Computers, nur etwa  3 Min. Man kann natürlich auch ohne Klon-Kabel eine bereits auf dem PC vorhandene Datei auf das neue Gerät überspielen und dort abspeichern, was dann nur noch wenige Sekunden dauert. Auch für "Mac und Linux", steht passende Software zum Download bereit. 

Foto: DD6NT - Diamond-SRH805S, 144/430/1200MHz

Wer Fan von Kurzantennen ist, kann sich eine ca. 5cm kurze Antenne von “DIAMOND“ mit der Bezeichnung: SRH805S-F  (F = Female),  bei ebay ab ca. 1.50-2.50 €, oft sogar  incl. Versandkosten bestellen. Auch hier beträgt die Lieferzeit ca. 4-5 Wochen, da viele Verkäufer von ebay, in China oder in Hong-Kong bestellen oder dort auch den Firmen-Sitz haben. Bei WIMO etwa kostet die gleiche Diamond-Antenne, um die  18.50 € und bei Difona  25.- €, aber die Spitze ist hier ein Anbieter bei ebay, der für diese Antenne  35.55 € haben möchte.

Die Resonanzbereiche der Diamond-Antenne sind für:

144 / 430 / 1200 MHz  ausgelegt.


Drei Links zu Online-Shops in China:  

https://banggood.com/  -  https://dhgate.com/

                 https://www.alibaba.com/

Die Preise in China verstehen sich als Tagespreise und unterliegen oft starken Schwankungen. Es gibt auch zeitlich begrenzte Sonderaktionen (meist für 1 Woche), mit sehr stark reduzierten Sonderpreisen in diesen chinesischen Online-Shops. Man sollte auch auf nächtliche Sonderpreise, besonders an Wochenenden achten, die fast stündlich geändert werden können. (z.B. die "BLACK FRIDAY WOCHE") 

 

Die Leistungsunterschiede bei den BaoFeng Transceivern

der Baureihen:  Baofeng UV-9R  (plus)  IP67 / IP68
 
  5 Watt..High   5 W / Mid  3 W / Low 1 W  Akku  2000 mAh
  5 Watt..High   5 W / Mid  3 W / Low 1 W  Akku  2200 mAh
  8 Watt…High   8 W / Mid  4 W / Low 1 W  Akku  2000 mAh
  8 Watt…High   8 W / Mid  4 W / Low 1 W  Akku  2200 mAh
  8 Watt…High   8 W / Mid  4 W / Low 1 W  Akku  2800 mAh
10 Watt…High 10 W / Mid  5 W / Low 1 W  Akku  3800 mAh
10 Watt…High 10 W / Mid  5 W / Low 1 W  Akku  4500 mAh
10 Watt…High 10 W / Mid  5 W / Low 1 W  Akku  4800 mAh
12 Watt…High 12 W / Mid  6 W / Low 1 W  Akku  4800 mAh
12 Watt…High 12 W / Mid  6 W / Low 1 W  Akku  6800 mAh
15 Watt*High 15*W / Mid  8 W / Low 1 W  Akku  8000 mAh
18 Watt.................................................Akku  9500 mAh
20 Watt.................................................Akku  9500 mAh 
*)  ca.:  14,4W-14,6 W

                                          

(Copyright © by Nachrichten-Archiv DD6NT)

 

 

CHIRP-Downloads Programmiersoftware für Baofeng und .  .  . Andere 


Die CHIRP-Programmierungssoftware, ist auch für Baofenggeräte verwendbar und  wird automatisch generiert. Jedes Mal, wenn Veränderungen an der CHIRP-Software durchgeführt werden, wird am nächsten Tag dafür ein neues Programm erstellt. Daher wird CHIRP nach dem Erstellungsdatum versioniert, sodass Sie leicht feststellen können, ob Sie ein älteres Programm haben.

 

Die Programmierer von Chirp, fügen keine experimentellen Dinge in CHIRP neu ein bevor sie nicht fertig programmiert und getestet wurden, es sei denn, dies wird ausdrücklich mit einer Warnung angekündigt. Sie brauchen sich also keine Sorgen zu machen, ob Sie die richtige Version für die Anwendung finden.  Mit der Chirp-Software werden sie sich daher immer auf dem neuesten Stand der Entwicklung befinden.

 

Upgrade: Sie brauchen auch keine "alte", vorhandene Version von CHIRP vorher extra zu deinstallieren. Wenn Sie eine neuere Chirp-Version installieren wollen, installieren sie diese einfach. Mit dem neu installierten  Programm wird dann die vorhandene, bisherige Kopie automatisch auf den neuesten Stand aktualisiert.

 

Hier finden Sie einen vollständigen Testbericht des aktuellen Programms sowie eine Matrix der unterstützten Modelle und Funktionen.

 

Windows-Benutzer klicken hier, um die neueste Software-Version des Chirp-Programms für das Windows-Betriebssystem herunterzuladen.

 

CHIRP läuft unter Windows 2000, XP, Vista, 7, 8, 8.1 und 10. Ältere Versionen von Windows werden nicht unterstützt.

 

Die meisten PC-Anwender brauchen einfach nur die Datei  “installer.exe“ herunterladen und starten, dann wird das "CHIRP-Programm", wie jede andere Anwendung auf dem Computer installiert.

 

Click here to download the latest Version for Windows

 

https://chirp.danplanet.com/projects/chirp/wiki/Download

 

Die Datei win32.zip ist für fortgeschrittene Benutzer gedacht, die CHIRP ohne Installation ausführen möchten.  (DD6NT) 

 

Falls nicht vorhanden, hier der "PROLIFIC" 2303-Treiber:  

PL2303   Drivers & Software    (Anwendung für Linux)
             
(Tranlation in German Language by DD6NT)

 

*)  Alinco-Icom-Kenwood-Yaesu   

 

                        (Copyright © by all™ 2007)

                                                       

Baofeng UV-9Rplus IP68 UHF/VHF Dual-Band FM-Transceiver 10W. 4800mAH- 128 Kanäle.
Foto:  DD6NT
 
Änderungen an der Geräteeinstellung mit "Chirp"

Die Arbeit mit der Chirp-Software ist denkbar einfach und gestaltet sich intuitiv. Wenn man auf das Icon clickt, öffnet sich auf dem Computer, ein weisses leeres Fenster, jetzt geht man nach oben und clickt auf "Gerät" und "Download vom Gerät". Es erscheint ein kleines Fenster in das man den "Com-Port" eingibt, in der nächsten Zeile den "Hersteller", in meinem Fall Baofeng, danach dann die "Gerätebezeichnung" UV-9R und auf OK, fertig. Nun hat man den Speicherinhalt auf dem Computer und kann alle Einstellungen, nach belieben ändern. Wenn man alle gewünschten Änderungen durchgeführt hat, geht man mit der Maus wieder nach oben auf "Gerät" und auf "Upload zum Gerät", dann noch auf OK und "fertig". Jetzt hat man die neue Datei mit allen Änderungen auf dem Transceiver. Wer möchte kann dann noch sinnvollerweise die geänderte Datei beliebig umbenennen und zum Schluss als Sicherheitskopie abspeichern.

Wer nicht nur ein Gerät besitzt, kann auf diese Weise die Geräte auch klonen. Man braucht dazu nur ein weiteres Upload dieser Datei auf das nächste Gerät hochzuladen.  

(Copyright © 2020 by Nachrichten-Archiv DD6NT)     

 BaoFeng USB-Adapterkabel

 Foto: DD6NT  -  USB Programmier-Kabel von BaoFeng   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

  

Home